Wohnmobil richtig nivellieren ohne blamieren: So geht´s! – Die Camper Fahrschule

Absolut eben sind Campingplatzparzellen selten. Was zu tun ist, wenn der Camper nicht waagrecht steht, seht ihr in unserer Camper-Fahrschule

Sie gießen Olivenöl in die Pfanne, mit der Sie ein Morgenomelett zubereiten wollen. Wenn Sie sich mit den, aus dem Kühlschrank entnommenen, Eiern in der Hand zu Ihrer Pfanne umdrehen, stellen Sie fest, dass das Öl sich auf einer Seite der Pfanne zu sammeln scheint. Sie legen die Eier auf den Tresen, so dass Sie die Pfanne anheben und das Öl verteilen können, aber Ihre Eier fangen an, vom Tresen zu rollen – Ihr Wohnmobil steht definitiv nicht gerade!

Warum das Nivellieren Ihres Wohnmobils wichtig ist

Eine erholsame Wohnmobil-Campingreise hängt von einer richtig nivellierten Ausrüstung ab. Die Nivellierung verhindert das Stolpern, wenn man sich darin befindet, und schützt vor kleineren Ärgernissen wie Türen, die sich im geöffneten Zustand nicht halten lassen, Gegenständen, die vom Tresen rollen, oder dem Schlafen auf der Ebene.

Es gibt jedoch auch noch schwerwiegendere Gründe. Wenn Sie zum Beispiel einen Propangaskühlschrank in Ihrem Wohnmobil haben, hängt die ordnungsgemäße Funktion des Kühlschranks davon ab, dass Ihr Wohnmobil waagerecht steht. Und wenn Ihr Wohnmobil Schieberegler hat, ist es wichtig, waagerecht zu sein, bevor Sie diese ebenfalls ausfahren.

Um Ihr Wohnmobil manuell zu nivellieren, benötigen Sie eine Wasserwaage und Holzklötze oder Auffahrkeile. Bei Anhängern benötigen Sie außerdem Unterlegkeile, um das wegrollen Ihres Anhängers zu verhindern, da es keine eigene Feststellbremse oder ein eigenes Getriebe gibt.

Um die Nivellierung zu erleichtern, sollten Sie versuchen, so nah wie möglich an die Wasserwaage heranzukommen, während Sie sich auf dem Campingplatz bewegen. Manchmal kann ein einfaches Zurück- oder Vorwärtsrollen beim Einfahren die Nivellierung verbessern.

Für genaue Anweisungen schauen Sie sich bitte das informative Video an.

Carsten Sommerfeld

Autor Carsten Sommerfeld - Outdoor und Camping sind seine Passion. Seit dem er Besitzer eines Wohnwagen ist, hat er praktisch jedes Problem beim Caravan-Camping auf seinen Reisen durch Europa kennlernen dürfen. Viele Lösungen, Tricks und Kniffe beim Umgang mit einen Wohnwagen verrät er auf dieser Webseite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"