Reisetipp: Wohnmobil Stellplatz am Fährhafen in Cuxhaven


Wohnmobilstellplatz am Fährhafen in Cuxhaven. Beste Aussicht auf die Elbmündung, Alte Liebe, Fischereihafen und große Pötte im Hafen und auf der Elbe.

Vorstellung: Wohnmobilstellplatz am Fährhafen Cuxhaven

Informationen über die Beschaffenheit:

Dieser Wohnmobilstellplatz ist ohne Schranke zu befahren. Man sucht sich einfach ein schönes Plätzchen aus und stellt sein Fahrzeug ab. Und hier ist es egal, ob Sie Ihr Wohnmobil gemietet haben oder ob sie mit ihrem eigenen Campingmobil anreisen.

Der gesamte Platz ist betoniert, man hat aber unmittelbar Sicht auf den Fährhafen und kann so die geschäftigen Fähren und großen Schiffe beobachten. Besonders wenn man mit Kindern reist ist das sicherlich ein Highlight.

Und wenn man Glück hat bekommt man einen Platz direkt am Wasser Punkt hier hat man die beste Aussicht auf die Elbmündung. Die Entsorgungsstation für ihren Fäkalientank, befindet sich in etwas Entfernung, man muss ja ein Stück laufen. Der Platz bietet aber Brötchenservice und den tollen Wasserblick.

Freizeit gestalten:

Wie schon vorab geschrieben hat man das Wasser direkt vor der Tür. Wenn man sich hierfür begeistern kann, hat man die Möglichkeit den gesamten Tag über abfahrende und ankommende Fähren, Yachten und Boote zu beobachten.

Aber dieser Wohnmobilstellplatz ist auch nicht allzu weit entfernt vom Nordseeheilbad Cuxhaven, das heißt die Innenstadt ist in unmittelbarer Nähe. ob man dann hier shoppen geht oder sich einfach dieses schöne Stadt anschaut oder ein Restaurantbesuch plant, den Möglichkeiten und Wünschen sind kaum Grenzen gesetzt. Die zahlreichen Touristen Informationen in der Stadt, geben sicherlich gerne Auskunft über weitere Möglichkeiten der Freizeitgestaltung.

Die Preise:

Wenn man einen Platz sucht auf dem man unter Bäumen steht und viel grüne Wiesen auf seinem Platz wünscht, dann ist man hier nicht ganz richtig. Aber die geniale Aussicht auf den Fährhafen entschädigt für vieles. die Preise sind moderat, sie sind gestaffelt nach Monaten und bewegen sich zwischen 12 und 15 €. Frischwasser und Strom sind separat zu zahlen

Carsten Sommerfeld

Autor Carsten Sommerfeld - Outdoor und Camping sind seine Passion. Seit dem er Besitzer eines Wohnwagen ist, hat er praktisch jedes Problem beim Caravan-Camping auf seinen Reisen durch Europa kennlernen dürfen. Viele Lösungen, Tricks und Kniffe beim Umgang mit einen Wohnwagen verrät er auf dieser Webseite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"