Reisetipp: Wohnmobil Stellplatz am Kanal-Café NOK gegenüber der Rendsburger Brücke / Osterrönfeld


Auf der Jagd nach Kreuzfahrtschiffen sind wir heute auf dem Wohnmobilstellplatz am Kanal-Café NOK gegenüber der Rendsburger Brücke gelandet.

Vorstellung Wohnmobilstellplatz am Nord-Ostsee-Kanal

Allgemeine Informationen:

Im vorab gezeigten Video wird heute der Wohnmobilstellplatz, am kanal-café Nord-Ostsee-Kanal, gegenüber der Rendsburger Brücke in Osterrönfeld vorgestellt. Egal ob man mit seinem gemieteten Wohnmobil oder aber mit seinem eigenen hierher fährt, wer hier einen Platz ergattert wird sicherlich begeistert sein.

Bei der Ankunft:

Bei der Ankunft hält man an einer Ampel Durchfahrt und zieht sich ein Ticket. Dann sucht man sich einen Platz aus. Die Plätze welche am nächsten des Kanals liegen, haben natürlich die bessere Aussicht
Der Wohnmobilstellplatz beherbergt 33 Stellplätze und liegt unmittelbar am Nord-Ostsee-Kanal. Das Highlight ganz sicher die Sicht auch die vorbeifahrenden Schiffe und Fähren, ganz besonders die Balmoral Fähre. Ein riesengroßes Schiff was dann unter der Rendsburger Brücke hindurch fährt. Gerade für Kinder sicherlich ein besonderes Erlebnis, das zu beobachten.

Was gibt es noch?

Um seinen ersten Hunger zu stillen, kann man in das kanal-café einkehren. es gibt ja sehr leckeren Kuchen und vor allen Dingen riesengroße Stücke davon. sollte man seine Portion einmal nicht schaffen kann man das einpacken lassen mitnehmen. die Außenanlage des Kaffees bietet auch sehr schöne Ambiente mit einigen Strandkörben.

Ansonsten kann man sicherlich den kleinen Ort Osterrönfeld besuchen, der Ort ist die größte Gemeinde des Amtes Eiderkanal. Und der Eiderkanal gehört zum Bundesland Schleswig-Holstein.
Die schöne Natur, mit vielen kleinen Flüssen, Rad und Wanderwegen lädt zum Verweilen ein und zu verschiedenen Freizeitaktivitäten.

Für Kinder gibt es zudem einige Bauernhöfe die auch Reiterferien anbieten. Aber auch lukullische Freuden nicht zu vergessen, laden viele regionale Restaurants mit ihren Spezialitäten ein.

Die Kosten? Der Stellplatz kostet pro Nacht und Fahrzeug 16 €, separat abgerechnet werden Dusche, Strom und Frischwasser Betankung. inklusive den 16 € sind Entsorgung von Grauwasser und Inhalt der Chemie Toilette

Carsten Sommerfeld

Autor Carsten Sommerfeld - Outdoor und Camping sind seine Passion. Seit dem er Besitzer eines Wohnwagen ist, hat er praktisch jedes Problem beim Caravan-Camping auf seinen Reisen durch Europa kennlernen dürfen. Viele Lösungen, Tricks und Kniffe beim Umgang mit einen Wohnwagen verrät er auf dieser Webseite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"