Wohnmobil Stellplatz kostenlos: Cabo de Gata in Andalusien / Spanien


Wir sind in Cabo de Gata, Andalusien, Spanien auf den Freistehplätzen und verbringen ein paar schöne Tage. Es sind nur ein paar Schritte bis an den Strand und der liebliche Ort ist auch direkt vor der Tür.

Naturschutzgebiet Cabo de Gata-Níjar ein Paradies im Mittelmeer

Liebhaber einzigartiger Reiseziele, die die wenigen Orte an der Mittelmeerküste schätzen, die frei von exorbitantem Urbanismus und Massentourismus sind, sind hier richtig. Entdecken Sie das Wesentliche des Parks und die magischen Details vergessener Orte, die für Besucher gerettet wurden.

Einzelheiten zum Naturpark Cabo de Gata

Das Naturreservat Cabo de Gata umfasst teilweise die Städte Almeria, Níjar und Carboneras.
Es ist ein großes Naturschutzgebiet mit einer Landfläche von 38.000 Hektar und einem eine Meile breiten Meeresstreifen mit 12.000 Hektar. Es hat etwa 50 km Steilküste, die nicht die geringste Umweltzerstörung aufweist.

Das Naturschutzgebiet Cabo de Gata hat neben wilden Klippen mit spektakulären Aussichten, natürliche und paradiesische Strände wie die berühmten Genoveses oder Mónsul. Außerdem städtische Strände, die über alle Ausrüstungen verfügen und sich in ausgezeichnetem Zustand befinden. Diese sind mit einer blauen Flagge gekennzeichnet. Der Park hält viele schöne Buchten bereit, zu denen man mit etwas mehr Mühe über felsiges Gelände hinabsteigen oder die Anfahrt in kleinen Booten machen kann.

Der Schlüssel zum Verständnis und zum Genießen

Der Schlüssel zum Verständnis und zum Genießen der Schönheit und des Reichtums des Parks sind die endemische Flora, die Vegetation wie Palmen, Hanf und Agavenarten, die typisch für ein in Europa einzigartiges semiarides Klima sind, sowie eine Landschaft von großer geologischer Vielfalt, die aus Vulkanismus mit gegossenen Lavadomen oder fossilen Stränden entstanden ist.

Das Meeresökosystem des Parks ist eine weitere Stärke des Parks, mit kristallklarem Wasser in Sicht scheint türkis, der Meeresboden beherbergt weite Wiesen von Posidonia-Algen, die eine Vielzahl von Fischen, Schalentieren, Krebsen usw. beherbergen. Das Tauchen in diesen warmen Gewässern ist ein unvergessliches Gefühl.

Carsten Sommerfeld

Autor Carsten Sommerfeld - Outdoor und Camping sind seine Passion. Seit dem er Besitzer eines Wohnwagen ist, hat er praktisch jedes Problem beim Caravan-Camping auf seinen Reisen durch Europa kennlernen dürfen. Viele Lösungen, Tricks und Kniffe beim Umgang mit einen Wohnwagen verrät er auf dieser Webseite.

Ein Kommentar

  1. Wie kann man auch nur so einen verdreckten Stellplatz im Cabo de Gata, Fäkalien bis an die nahe gelegene Friedhofsmauer, empfehlen. Ob Geiz wegen ein paar gesparter Euro tatsächlich so geil ist?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"