Reisetipp: Wohnmobil Stellplatz Lüneburg


Reisetipp: Wohnmobil Stellplatz Lüneburg, leider sind Wohnwagen hier nicht erlaubt. Die Atmosphäre ist auch eher karg und man steht auf Rasengittersteinen.

Der Wohnmobil Stellplatz Lüneburg ist ausschließlich für Wohnmobile geeignet. Busse, Wohnwagengespanne, sowie PKWs sind hier nicht erlaubt und werden kostenpflichtig abgeschleppt. Eingebettet in einer grünen Landschaft handelt es sich bei diesem Stellplatz im Grunde um einen Parkplatz, der einige Annehmlichkeiten bereithält.

Neben der Einfahrt gibt es hier einen Parkscheinautomat, so dass Camper hier gleich ihren Aufenthalt bezahlen können. Der maximale Tagespreis beträgt demnach 15,00 Euro. Wobei in diesem Preis bereits Strom, Wasser, sowie Entsorgung enthalten sind. Wer mag kann diesen Stellplatz auch nur Stundenweise in Anspruch nehmen oder aber auch gleich ein paar Tage länger bleiben.

In unmittelbarer Nähe zur historischen Stadt

Dieser Wohnmobilstellplatz liegt nicht weit entfernt von der historischen Stadt Lüneburg. Neben den zahlreichen Giebelhäusern gibt es hier vor allem im Westen der Altstadt viele malerische Häuser und Gassen. Um Lüneburg herum hingegen findet sich ebenso jede Menge Natur und Heidepflanzen. Ausgedehnte Wanderungen, Spaziergänge oder auch Fahrradtouren können hier also jederzeit unternommen werden.

Über 300 Kneipen, Bars, Restaurants und Pubs hingegen laden zum Entspannen ein. Gleiches lässt sich ebenso an der Ilmenau genießen. Sucht man Kultur und Kunst wird man außerdem in Lüneburg nicht enttäuscht. Hier bietet sich ein Besuch im Stadttheater oder in der Kulturhalle Vamos an.

Vom Kalkberg aus haben Besucher zudem eine atemberaubenden Blick über Lüneburg selbst. Hier in der Nähe findet sich auch ein gern genutzter Wanderweg. Zumal Spaziergänge durch den Wilschenbrucher Wald als Geheimtipp gelten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"