Wohnmobil Stellplatz Vorstellung: Wohnmobilhafen Hofheim i. Unterfranken


Insgesamt 29 Parzellen bietet der Stellplatz am Frei- und Hallenbad in Hofheim uns Wohnmobilisten an. Hofheim, mit deren historischen Altstadt, liegt im schönen Unterfranken.

Wohnmobilhafen in Hofheim in Unterfranken Allgemeines

Unterfranken befindet sich im Land Bayern und Hofheim ist ein kleines hübsches Städtchen mit 5200 Einwohnern. Und wenn sie in ihrem Urlaub noch nichts geplant haben, mieten Sie sich doch ein Wohnmobil bei Ihrem nächsten Händler und besuchen Sie im Wohnmobilhafen in Hofheim Unterfranken.

Beschreibung Wohnmobilhafen in Hofheim

Der kleine Wohnmobilstellplatz mit 29 Parzellen ist durch eine ausreichend gute Beschilderung gut zu erreichen. es gibt ein kleines Rezeptionshaus indem man die Anmeldeformalitäten erledigen kann. vor diesem Gebäude stehen Bänke und Tische die man gerne für geselliges zusammensitzen nutzen darf. Die Parzellen liegen relativ nah beieinander auf befestigten Schotterplätzen.

Strom und Wasserversorgung befindet sich auf jedem Platz gut sichtbar. Sollte einmal ein Platz nicht verfügbar sein, ist dies gut gekennzeichnet mit einem Reserviert Schild.

Die Ver und Entsorgung ist durchdacht angeordnet und beidseitig befahrbar, wobei die Grauwasserentsorgung sich links von der Versorgungssäule befindet.

Freizeitmöglichkeiten in Hofheim in Unterfranken

Der Platz liegt unmittelbar in der Nähe vom Schwimmbad. aber auch das Städtchen Hofheim ist ein Ausflug wert. gleich wenn man durch das schöne Stadttor läuft sieht man wunderbare gut erhaltene Fachwerkhäuser. der Marktplatz ist ebenfalls gut erreichbar und in der Mitte von einem hübschen Brunnen gekrönt. In unmittelbarer Nähe des Marktplatzes befindet sich auch die katholische Kirche von 1500.

Wenn man einige mehr Informationen über die Umgebung benötigt kann man die Touristinformation am Marktplatz 1 besuchen. Dort erhält man sicherlich alles Wissenswerte über Hofheim und Unterfranken in Bayern.
Hofheim hat sogar ein kleines Bahnmuseum, welches sich im alten Bahnhof der Stadt befindet. Der ehemalige Schienenweg wurde umfunktioniert zum Radwanderweg und lädt zu Radtouren aber auch Wanderungen zu Fuß ein.

Fazit: Der Wohnmobilhafen Hofheim ist zwar recht klein, aber durch seine schöne Umgebung durchaus attraktiv für einen Zwischenstopp.

Carsten Sommerfeld

Autor Carsten Sommerfeld - Outdoor und Camping sind seine Passion. Seit dem er Besitzer eines Wohnwagen ist, hat er praktisch jedes Problem beim Caravan-Camping auf seinen Reisen durch Europa kennlernen dürfen. Viele Lösungen, Tricks und Kniffe beim Umgang mit einen Wohnwagen verrät er auf dieser Webseite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"