Wohnwagen Hobby Prestige 560 UL – Test & Kaufberatung

Neues Jahr und neues Glück. Möglicherweise stehen Sie gerade vor der Überlegung sich einen neuen Wohnwagen anzulegen. Immerhin lädt das derzeitige Wetter für eine weitere Reise in den eigenen mobilen vier Wänden ein. Doch wo soll man nur anfangen, wenn der Markt von Neuheiten, Überarbeitungen und neu aufkommenden Marken geradezu schwimmt. Ein kleines Multitalent ist an dieser Stelle das absolut Richtige. Und dieses Multitalent, so denken wir, haben Sie mit dem Hobby Prestige 560 UL gefunden.

Doch kann es funktionieren, dass man die verschiedenen Schwerpunkte in einem Wohnwagen so ausbalanciert, dass keine Wünsche mehr übrigbleiben? Bei diesem Modell trifft Komfort, Design und Ästhetik auf Funktionalität. Wie genau diese Vereinigung aussieht, erfahren wir in dem Video.

Die Vielfältigkeit im Hobby Prestige 560 UL

Wir fragen uns natürlich, wofür genau die Abkürzung UL stehen soll. Das U steht dabei für die im Heck verbaute Rundsitzgruppe, welche bereits ordentlichen Platz vermuten lässt. Das L steht für getrennte Betten im Bug des Wohnwagens. Keine Sorge, denn bei den Betten müssen Sie nicht getrennt schlafen, denn aus den Einzelbetten lässt sich auch eine ganze Schlafwiese bauen.

Von außen betrachtet wirkt der Wohnwagen modern, aber nicht sonderlich auffällig. Weiß trifft auf graue Akzente und gerundete Schwingen ziehen sich von vorne nach hinten. Die Gesamtlänge beträgt 7,51 Metern und die Breite beträgt 2,50 Metern. Natürlich keine ungewöhnlichen Maße, doch beim Betreten erkennen wir, dass es sich bei diesem Modell um ein richtiges Raumwunder handelt. Schauen wir also einmal hinein in das neue Wohnwagenmodell.

Der erste Schritt und wir stehen mitten im Sitz- und Küchenbereich. Vor allem die Küche sticht uns sofort ins Auge, da diese mit einem Streifen der indirekten Beleuchtung ausgestattet ist. Eine sehr gelungene Einrichtung an dieser Stelle. Direkt neben der Küchenzeile befindet sich auch die Rundsitzgruppe mit einem ausziehbaren Tisch. Hier finden viele Leute, also auch Besuch, einen guten Platz und kommen an den Tisch heran.

5/5 - (1 vote)

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"