Wintercamping in Italien: La Masseria, 4 Sterne Luxus

Campingplätze zum Überwintern in Italien

Seit meiner Kindheit in den 1970er Jahren, als ich mit meinen Eltern entlang der Ostsee und in der damaligen Tschechoslowakei campen ging, hat mich das Campingfieber gepackt. Doch nichts bereitete mich auf die Faszination des Wintercampings in Italien vor. Vor einigen Jahren entdeckte ich den Charme des italienischen Winters – eine Zeit, in der das Land seine versteckte Schönheit enthüllt. Mein erster Aufenthalt im 4-Sterne-Campingplatz La Masseria war eine Offenbarung: sanfte Sonnenstrahlen, die malerische Landschaften erhellen, und die einzigartige italienische Kultur, die im Winter eine ganz neue Dimension annimmt.

Der Campingplatz liegt in Italien an der Küste des ionisches Meeres bei Gallipoli in der Region Apulien.

Deutsches Leben in Italien

Wer aber nun glaubt, hier herrscht Dolce Vita und italienisches Leben täuscht sich weitestgehend. Die feste Gruppe aus mehreren deutschen Camping Freundin die dort überwintern, versucht möglichst deutsch zu nehmen.

Das heißt natürlich sehr viel Grillen, mit Bier, Steaks, Würstchen und Kartoffelsalat. Auch bei Problemen des Alltags unterstützt man sich gegenseitig. Sei es beim Aufbau und Abbau der Campingausrüstung, wie auch bei Problemen.

Deutsches Leben in Italien
Deutsches Leben in Italien

4 Sterne Campingplatz La Masseria

Der 4 Sterne Campingplatz reinigt sich sehr gut für das Überwintern für Familien oder auch für Personen jeden Alters. Die Poollandschaft ist auch im Winter geöffnet. Der kleine traumhafte Fischerort Gallipoli wird von deutschen Touristen geradezu überrannt. Im Winter ist es dort natürlich etwas ruhiger, aber es herrscht immer noch treiben und Leben. So dass man sich dort nicht langweilt.

Auf keinen Fall sollte man verpassen, die kleine hübsche Stadt Gallipoli zu besuchen. Es ist eine recht alte Stadt mit antiken Kirchen und hübscher Barock Architektur. Die verwinkelten Gassen laden zum Bummeln und Verweilen ein. Dort kann man natürlich auch die italienische Küche und Weine genießen.

Die wichtigsten Informationen zum Campingplatz La Masseria

  1. Adresse und Kontakt: Der Campingplatz befindet sich an der Via Tenuta di Torre Sabea in Gallipoli, Italien. Kontakt ist über die Telefonnummer +39 0833/202295 möglich​​.
  2. Größe und Verfügbarkeit: La Masseria erstreckt sich über 50 Hektar und ist das ganze Jahr über geöffnet​​.
  3. Lage: Der Campingplatz liegt nur wenige Schritte vom Herzen Gallipolis und wenige Kilometer von den schönsten Orten in Salento entfernt, umgeben von Natur, Kultur, Stränden und Unterhaltungsmöglichkeiten​​.
  4. Poolanlage: Der Campingplatz verfügt über einen der größten Pools in Süditalien​​.
  5. Strandzugang: La Masseria bietet einen Privatstrand sowie Zugang zu den schönen Stränden des Salento​​.
  6. Unterkunftsmöglichkeiten: Es gibt Mobilheime, die weniger als 100 Meter vom Meer entfernt sind, und gemauerte Ferienhäuser für bis zu 5 Personen​​​​.
  7. Stellplätze: Die Stellplätze, eingebettet in einen großen Pinienhain, sind ideal für Zelte, Wohnwagen oder Wohnmobile​​.
  8. Serviceangebote: Zu den Serviceleistungen gehören Poolzugang, Animation, Shuttle-Service zum Zentrum, kostenloser Weingutsbesuch mit Rabatt beim Kauf und kostenloser Besuch einiger Museen in Gallipoli​​​​.
  9. W-Lan: Alle 6 Stunden bietet der Campingplatz eine kostenlose 30-minütige Internetverbindung (im Bereich neben der Bar), insgesamt also 2 Stunden gratis pro Tag​​.

Wintercamping in Italien: Ein Erlebnis der Extraklasse

Italien, mit seiner reichen Kultur und atemberaubenden Landschaften, ist nicht nur ein Sommerziel. Für viele Camping-Enthusiasten ist Wintercamping in Italien eine besondere Erfahrung. Wenn Sie an „Wintercamping Italien“ denken, stellen Sie sich vielleicht verschneite Alpen vor. Doch es gibt auch Wintercamping Italien am meer, das eine einzigartige Kombination aus milderem Klima und Meeresbrise bietet.

Für diejenigen, die nicht nur campen, sondern auch überwintern in Italien möchten, gibt es spezielle Campingplätze zum Überwintern in Italien. Diese bieten den Komfort und die notwendige Ausstattung, um mehrere Monate in einem Wohnmobil oder Zelt zu verbringen. Überwintern in Italien mit dem Wohnmobil ist besonders populär, da es die Flexibilität bietet, verschiedene Orte zu besuchen, während man ein gemütliches Zuhause auf Rädern hat.

Luxus trifft Natur: Der ultimative Camping-Trip

Für Reisende, die nicht auf den Komfort verzichten möchten, gibt es Luxus Camping Italien. Diese Plätze bieten erstklassige Einrichtungen, von beheizten Pools bis zu Gourmet-Restaurants. Camping La Masseria, beispielsweise, ist ein solches Juwel. Bei Camping La Masseria Überwintern bedeutet das Leben in einem Luxusumfeld, während man die Naturschönheiten Süditaliens genießt.

Camping Süditalien hat viel zu bieten, von den wunderschönen Küsten bis zu historischen Dörfern und Städten. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie ein Fan von Wintercamping in Italien sind oder einfach nur überwintern in Italien möchten. Es gibt zahlreiche Optionen für jeden Geschmack und jedes Budget.

Zusammenfassend kann man sagen, dass Italien nicht nur ein Sommerziel ist. Von den Alpen bis zum Meer, vom einfachen Zeltplatz bis zum Luxuscamping, bietet das Land einzigartige Erlebnisse für Camping- und Überwinterungsfans. Das nächste Mal, wenn Sie an einen Winterurlaub denken, sollten Sie Italien in Betracht ziehen. Es könnte Ihr unvergesslichstes Abenteuer werden.

Wintercamping in Italien: Ein Erlebnis der ExtraklasseItalien, mit seiner reichen Kultur und atemberaubenden Landschaften, ist nicht nur ein Sommerziel. Für viele Camping-Enthusiasten ist Wintercamping in Italien eine besondere Erfahrung. Wenn Sie an "Wintercamping Italien" denken, stellen Sie sich vielleicht verschneite Alpen vor. Doch es gibt auch wintercamping italien am meer, das eine einzigartige Kombination aus milderem Klima und Meeresbrise bietet. Für diejenigen, die nicht nur campen, sondern auch überwintern in Italien möchten, gibt es spezielle Campingplätze zum Überwintern in Italien. Diese bieten den Komfort und die notwendige Ausstattung, um mehrere Monate in einem Wohnmobil oder Zelt zu verbringen. Überwintern in Italien mit dem Wohnmobil ist besonders populär, da es die Flexibilität bietet, verschiedene Orte zu besuchen, während man ein gemütliches Zuhause auf Rädern hat. Luxus trifft Natur: Der ultimative Camping-Trip Für Reisende, die nicht auf den Komfort verzichten möchten, gibt es luxus camping italien. Diese Plätze bieten erstklassige Einrichtungen, von beheizten Pools bis zu Gourmet-Restaurants. Camping La Masseria, beispielsweise, ist ein solches Juwel. Bei Camping La Masseria Überwintern bedeutet das Leben in einem Luxusumfeld, während man die Naturschönheiten Süditaliens genießt. Camping Süditalien hat viel zu bieten, von den wunderschönen Küsten bis zu historischen Dörfern und Städten. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie ein Fan von Wintercamping in Italien sind oder einfach nur überwintern in Italien möchten. Es gibt zahlreiche Optionen für jeden Geschmack und jedes Budget. Zusammenfassend kann man sagen, dass Italien nicht nur ein Sommerziel ist. Von den Alpen bis zum Meer, vom einfachen Zeltplatz bis zum Luxuscamping, bietet das Land einzigartige Erlebnisse für Camping- und Überwinterungsfans. Das nächste Mal, wenn Sie an einen Winterurlaub denken, sollten Sie Italien in Betracht ziehen. Es könnte Ihr unvergesslichstes Abenteuer werden
Wintercamping in Italien: Ein Erlebnis der Extraklasse

Italien, mit seiner reichen Kultur und atemberaubenden Landschaften, ist nicht nur ein Sommerziel. Für viele Camping-Enthusiasten ist Wintercamping in Italien eine besondere Erfahrung. Wenn Sie an „Wintercamping Italien“ denken, stellen Sie sich vielleicht verschneite Alpen vor. Doch es gibt auch Wintercamping Italien am meer, das eine einzigartige Kombination aus milderem Klima und Meeresbrise bietet.
Für diejenigen, die nicht nur campen, sondern auch überwintern in Italien möchten, gibt es spezielle Campingplätze zum Überwintern in Italien. Diese bieten den Komfort und die notwendige Ausstattung, um mehrere Monate in einem Wohnmobil oder Zelt zu verbringen. Überwintern in Italien mit dem Wohnmobil ist besonders populär, da es die Flexibilität bietet, verschiedene Orte zu besuchen, während man ein gemütliches Zuhause auf Rädern hat.

Luxus trifft Natur: Der ultimative Camping-Trip

Für Reisende, die nicht auf den Komfort verzichten möchten, gibt es Luxus Camping Italien. Diese Plätze bieten erstklassige Einrichtungen, von beheizten Pools bis zu Gourmet-Restaurants. Camping La Masseria, beispielsweise, ist ein solches Juwel. Bei Camping La Masseria Überwintern bedeutet das Leben in einem Luxusumfeld, während man die Naturschönheiten Süditaliens genießt.

Camping Süditalien hat viel zu bieten, von den wunderschönen Küsten bis zu historischen Dörfern und Städten. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie ein Fan von Wintercamping in Italien sind oder einfach nur überwintern in Italien möchten. Es gibt zahlreiche Optionen für jeden Geschmack und jedes Budget.

Fazit Wintercamping in Italien:

Das Wintercamping in Italien bietet eine außergewöhnliche Möglichkeit, die Natur und Kultur des Landes aus einer neuen Perspektive zu erleben. Abseits der sommerlichen Touristenströme eröffnet sich eine Welt des Friedens und der Schönheit. Die Erfahrung am 4-Sterne-Campingplatz La Masseria zeigt, dass Wintercamping nicht nur eine Flucht aus dem Alltag, sondern eine Lebensweise ist, die die Schönheit der Natur und die Herzlichkeit der Menschen vereint. Von verschneiten Weinbergen bis zu historischen Dörfern, die im Winterschein glitzern – Wintercamping in Italien ist ein unvergessliches Abenteuer​​.

Mehr zeigen

Carsten Sommerfeld

Erste Erfahrungen in Sachen Camping sammelte ich als Kind in den 1970er Jahren mit meinen Eltern an der Ostsee, in der damaligen Tschechoslowakei und am Balaton in Ungarn. Zunächst waren… More »

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"