Der „BESTE“ Grill für die Wohnmobil Reise!?

In diesem Video macht man sich Gedanken zu verschieden Grills, die bisher im Einsatz waren und entscheidet welcher am besten für Wohnmobil Touren geeignet ist.

Wenn die Sonne scheint, gibt es nichts Besseres, als das Essen auf dem Grill zuzubereiten. Der Geschmack und der Geruch sind göttlich, und es bringt einfach jeden in eine gute Stimmung. Grillen beim Camping oder Caravaning ist ein Teil des Gesamterlebnisses.

Kaufüberlegungen und Hauptmerkmale von Gasgrills

Gasgrills gibt es in allen Formen und Größen. Überlegen Sie also vor dem Kauf, wie viel Platz Sie in Ihrem Wohnmobil, Wohnwagen oder Zugfahrzeug für Ihren Outdoor-Grill haben. Achten Sie auf abnehmbare Beine oder einen Grill, der sicher auf einer Tischplatte steht, damit Sie Ihr Essen in einer bequemen Position brutzeln können.

Ausstattung eines Gasgrills

Auch die Ausstattung eines Gasgrills kann variieren, von einem einfachen Kochrost bis hin zu haltbaren porzellanemaillierten Grills, mit Grillplatten, Deckeln, Warmhaltegestellen, Fettauffangbehältern und mehr! Es hängt alles davon ab, wie viel Sie auf einem Grill im Freien kochen wollen, für wie viele Sie kochen und wie abenteuerlich Sie sein wollen.

Einige kompakte Gasgrills ermöglichen das Kochen aller Arten von Mahlzeiten, ob es sich um traditionelles Grillen, Braten, Kochen oder sogar Backen handelt. Sie können auch nach Extras wie Pizzasteinen und speziellen Kochtöpfen Ausschau halten, wenn Sie Ihre kulinarischen Fähigkeiten wirklich auf die Probe stellen wollen.

Wenn Sie einen Gasgrill wollen, der leicht zu reinigen ist, dann suchen Sie nach einer Kochfläche aus Gusseisen oder porzellanemailliert – aber bedenken Sie, dass diese schwerer sind und Ihre Nutzlast belasten. Fettschalen oder Auffangbehälter erleichtern ebenfalls die Reinigung. Gitterroste lassen sich leichter reinigen als ein Gestell und bieten Ihnen eine größere Vielseitigkeit beim Kochen, da Sie damit alle Arten von Lebensmitteln braten, sautieren und umrühren können.

Die Deckel von Grills eignen sich hervorragend, um als Windschutz zu dienen und die Speisen warm zu halten. Einige Deckel können auch zum Kochen verwendet werden, und diejenigen mit einem eingebauten Thermostat zeigen Ihnen an, wann der Grill zum Kochen bereit ist, und ermöglichen das Braten und sogar das Backen. Außerdem eignet sich ein gewölbter Deckel hervorragend zum Dämpfen oder sogar zum Räuchern von Lebensmitteln, um den Geschmack zu verstärken.

Wenn Sie gerne mit vielen Soßen und Gewürzen kochen und Ihre Utensilien und Gerichte zur Hand haben, dann schauen Sie sich Grillgeräte mit Ablageflächen oder Regalen an. Und die Anzahl der Personen, für die Sie im Allgemeinen kochen, bestimmt die Größe Ihrer Kochfläche.

Carsten Sommerfeld

Autor Carsten Sommerfeld - Outdoor und Camping sind seine Passion. Seit dem er Besitzer eines Wohnwagen ist, hat er praktisch jedes Problem beim Caravan-Camping auf seinen Reisen durch Europa kennlernen dürfen. Viele Lösungen, Tricks und Kniffe beim Umgang mit einen Wohnwagen verrät er auf dieser Webseite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"