Wohnwagenfenster reinigen: Acrylglas pflegen ohne Kratzer

Jeder Wohnwagenbesitzer kennt das Gefühl, wenn die Sonne durch das Fenster strahlt und man die Welt durch ein sauberes, klares Acrylglas betrachten kann. Doch wie oft übersehen wir die Notwendigkeit, unsere Wohnwagenfenster zu reinigen und richtig zu pflegen? Acrylglas, das Hauptmaterial vieler Wohnwagenfenster, erfordert besondere Sorgfalt bei der Reinigung. Falsche Methoden können zu Kratzern, Flecken oder gar dauerhaften Schäden führen. Dieser Artikel ist für all jene gedacht, die das Beste aus ihrem mobilen Zuhause herausholen wollen. Hier erfahren Sie, wie Sie Wohnwagenfenster aus Acrylglas effizient, sicher und effektiv reinigen können, sodass Sie stets den besten Blick nach draußen genießen können. Verleihen Sie Ihrem Wohnwagen das Strahlen, das er verdient!

Wohnwagenfenster reinigen: Acrylglas pflegen ohne Kratzer

Mit Hilfe von Wasser lässt sich die erste Schicht grober Schmutz abspülen, allerdings ist es mit einer Fahrzeugwäsche allein nicht getan. Mittels Hochdruckreiniger lassen sich nun einmal nur grob alle Verunreinigungen entfernen. So glänzt der Lack des Wohnwagens bzw. des Wohnmobils zwar, aber die Fensterscheiben sehen weiterhin stumpf aus, so dass auch das Acrylglas eine spezielle Pflege mit einem besonderen Reinigungsmittel benötigt.

So gibt es im Handel spezielle Reinigungsmittel für Acrylglasfenster zu kaufen. Diese beinhalten keine Lösungsmittel, die somit für Spannungsrisse führen können. Ganz im Gegenteil, denn diese Reiniger senken sogar noch die elektrostatische Aufladung und sorgen so dafür, dass die Acrylglasfenster Staubpartikel nicht mehr ganz so stark anziehen.

Die schmutzabweisende Wirkungskraft bleibt zwar nicht dauerhaft zugegen, aber für eine gewisse Zeit beschert dieser Effekt klare Scheiben. Aus diesem Grund empfiehlt es sich, solche Spezialreiniger gleich mehrmals im Jahr zu verwenden, wenn mal wieder eine Unterhaltsreinigung des Wohnwagens oder Wohnmobils ansteht.

Lesetipp: Wohnwagen Abdeckplane

Wohnwagenfenster reinigen, das ist bei der Pflege wichtig

Es ist stets ratsam ausgiebig viel Reinigungsmittel auf die Acrylglasoberflächen aufzubringen. Auf keinen Fall gilt es solche Scheiben einfach trocken abzureiben, denn dies führt zu unschönen Kratzern auf der Oberfläche. Müssen Sie die Fenster nach zu wischen, sollte ein sehr weiches und sauberes Tuch verwendet werden.

Noch besser ist es Küchenkrepp oder einen Schwamm einzusetzen. Mikrofasertücher sind in diesem Fall leider nur bedingt empfehlenswert. Denn die zu harten Fasern verursachen hier kleine, feine Kratzer, die gerade, wenn die Sonne scheint auf getönten Acrylglasscheiben sehr gut sichtbar werden.

Fenster-Reiniger für Acrylglasfenster im Test

Sowohl nach dem Ergebnis, als auch nach der einfachen Anwendung haben wir hier die einzelnen Reinigungsmittel für Acrylglasfenster im Test bewertet. Mittel, die demnach auf der Oberfläche einen schaumigen Film hinterlassen, wie die Fenster-Reiniger der Marke Mellerud und Multiman, haben hier besser abgeschnitten, als die flüssigeren Varianten der Hersteller Yachticon und Dr. Keddo.

Bei der Verwendung des Produkts von Certiman muss man leider immer eine Nachbehandlung mit klarem Wasser vornehmen. Das bedeutet, dass hier mehr Aufwand betrieben werden muss. Zudem fehlt hier auf der Sprühflasche die Gebrauchsanweisung gänzlich. Der Reiniger von Mellerud hat zwar die Acrylglasscheiben gut vom Schmutz befreit, allerdings war die ständig tropfende Flasche eher nervig.

Poliermittel für Acrylglasscheiben im Test

In seiner Beschaffenheit ist das Material Acryl eher weich, so dass kleine Kratzer, die sich auf der Oberfläche breit gemacht haben, mit einem speziellen Mittel meist einfach auspoliert werden können. Wir testeten in diesem Fall gleich zwei verschiedene Produkte, um unschöne Kratzer aus den Fenstern beim Wohnwagenfenster pflegen wieder zu verbannen. So verwendeten wir zum einen Acryleit der Marke Dr. Keddo. Das Mittel war leicht anzuwenden und die Oberflächen fühlten sich nach der Behandlung weitaus glatter an, als zuvor.

Bestseller Nr. 1
LYSEL® Doppelkederschiene Doppelkederleiste Kederverbundprofil Kunststoff Grau Ø9mm für Keder 5,0-8,0mm Länge 2m
  • Kederschienen für Planen, Sonnensegel Markisenstoff und Co.
  • Die Nut mit einem Innendurchmesser von Ø 9mm eignet sich für die Aufnahme von Zeltkedern mit 6 - 8mm Durchmesser (inklusive Ummantelung).

Die Acryl-Politur des Herstellers Rot-Weiss hingegen beeindruckte uns nicht ganz so positiv, denn dieses Mittel durfte stets nur kleinflächig aufgetragen werden, da es stets galt ein Eintrocknen zu verhindern. Der Aufwand war demnach größer und trotz großer Vorsicht blieben am Ende dennoch einige Spuren sichtbar.

Versiegelungen für Acrylglasscheiben am Wohnwagen und Wohnmobil

Auch eine Versiegelung ist bei der Pflege der Acrylglasscheiben von Wohnwagen, wie Wohnmobil wichtig. Das Produkt von Mellerud konnte hier klar überzeugen, denn dieses Mittel füllt die Putzkratzer gut aus, so dass die Oberfläche sich nach der Behandlung glatt und weich anfüllt. Wasser perlt im Nachhinein gut ab und hinterlässt nichts als strahlenden Glanz. Die Versiegelung der Marke Cleanofant besteht hingegen aus zwei Komponenten.

Somit sind hier ein sogenannter Primer, sowie ein Coating zu finden. Das erstgenannte Produkt soll gleich die Scheibe reinigen, allerdings funktionierte dies nicht ganz so gut, wie erhofft. Auch die Nachbehandlung war hier zudem nicht einfach, denn mit viel Druck galt es den schmierigen Film einzuarbeiten. Am Ende war aber auch hier das Resultat überzeugend. Das Cleanofant-Mittel kann außerdem ebenso für Mineralglasscheiben verwendet werden, so dass dieses Produkt auch am Zugfahrzeug eingesetzt werden kann.

Fazit Wohnwagenfenster reinigen:

Die richtige Pflege von Wohnwagenfenstern ist kein Hexenwerk, kann aber den Unterschied zwischen einem klaren Ausblick und einem trüben Fenster ausmachen. Acrylglas, das oft für diese Fenster verwendet wird, verlangt eine besondere Art der Zuwendung. Mit den richtigen Tipps und Tricks, wie sie in diesem Artikel besprochen wurden, können Sie sicherstellen, dass Ihre Fenster immer in Bestform sind. Die Reinigung und Pflege von Acrylglas ist nicht nur ästhetisch ansprechend, sondern verlängert auch die Lebensdauer Ihrer Fenster. Ein gut gepflegtes Wohnwagenfenster verspricht nicht nur einen ungetrübten Blick auf die Welt, sondern trägt auch zum Gesamtwert Ihres mobilen Zuhauses bei. Nehmen Sie sich die Zeit, Ihr Acrylglas zu pflegen – Ihr Wohnwagen und Ihre Augen werden es Ihnen danken!

Letzte Aktualisierung am 29.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"