Thule Tuchklammer – flatternde Markisen verhindern

Welche Thule Tuchklammer Alternative gibt es?

Moin Moin! Sind Sie es leid, dass Ihre Markise bei jedem Windhauch flattert und sich dehnt? Sie sind nicht allein! Viele Markisenbesitzer kennen dieses Problem und haben Thule Tuchklammern entdeckt. Das ständige Auf und Ab der Plane kann nicht nur unschön aussehen, sondern auch die Langlebigkeit Ihrer Markise beeinträchtigen. In diesem Beitrag werden wir eine effektive Lösung für dieses Problem vorstellen: Die Thule Tuchklemmen. Wenn Sie bereits über die Anschaffung von Seitenwänden für Ihre Thule Markise nachgedacht haben oder diese bereits besitzen, haben Sie vielleicht das zugehörige Gestänge bemerkt. Aber wussten Sie auch, dass es spezielle Klammern gibt, die das Flattern der Plane verhindern können? Lesen Sie weiter und erfahren Sie, wie diese kleinen Helfer funktionieren.

Das Problem: Flatternde Markisenplane

Es ist ein bekanntes Problem, dass Markisen bei Wind an den Seiten immer wieder hoch und runter flattern. Dieses ständige Flattern kann dazu führen, dass die Plane sich über die Zeit ausdehnt und ihre ursprüngliche Form verliert.

Die herkömmliche Lösung: Seitenwände

Viele Markisenbesitzer entscheiden sich für den Kauf von Seitenwänden, um dieses Problem zu beheben. In den Paketen dieser Seitenwände befinden sich auch Gestänge, mit denen man die Seitenwände einhängen kann. Allerdings ist dies nicht die ultimative Lösung, da der Wind immer noch unter die Plane greifen und sie zum Flattern bringen kann.

Die innovative Lösung: Thule Tuchklammern

Dank innovativer Technologie hat Thule eine effektive Lösung entwickelt: Die Tuchklemmen. Diese kleinen Klammern wurden speziell entwickelt, um das Flattern der Markisenplane bei Wind zu verhindern.

Die Installation der Thule Tuchklemmen ist denkbar einfach. Sie werden direkt auf das Gestänge gedrückt. Anschließend kann die Plane in eine spezielle Nut der Klammer eingeschoben und mit einem Hebel fixiert werden. Das Ergebnis: Eine straff gespannte Plane, die nicht mehr flattert.

SaleBestseller Nr. 1
Thule-Omnistor Tuchklammer, 2 Stück
  • Thule-Omnistor Tuchklammer, 2 Stück

Die Funktionsweise der Thule Tuchklammern

Kompatibilität und Anpassung

Thule hat vorgesorgt und Adapter für verschiedene Gestängemodelle beigelegt, sowohl für runde als auch für ovale Varianten. Das bedeutet, dass für nahezu jedes Modell eine passende Tuchklemme verfügbar ist.

Die Thule Tuchklammern sind eine einfache und effektive Lösung gegen das lästige Flattern von Markisen. Sie sind leicht anzubringen, robust und zuverlässig. Jeder, der eine Thule Markise besitzt, sollte diesen kleinen Helfer in Erwägung ziehen.

Lesen Sie auch: Sackmarkise für Wohnwagen und Wohnmobil – Kaufratgeber

 

Vorzelte und Markisen gehören zum Camping im Sommer

Abhilfe schaffen Vorzelte die es in allen erdenklichen Ausführungen und Preislagen gibt. Die Alternative dazu sind Markisen. Markisen lassen sich nachträglich relativ einfach selbst montieren. Der Markt bietet ausgeklügelte Systeme an. Die Montage sollte jedoch Fachleuten anvertraut werden.

Einige Anbieter führen Komplett-Markisen im Angebot. Die Markise wird längsseitig auf der Türseite fix Montiert. Über eine Drehkurbel lässt sich die Markise nun ausfahren, vergleichbar einer Sonnenstore am Balkon. Um der Markise doch eine gewisse Stabilität gegen Regen und Wind zu verleihen werden solche Markisen mit den mitgelieferten Alu-Stangen abgestützt und müssen auch gut abgespannt werden.

Markisen sind mit einem „richtigen“ Vorzelt“ nicht vergleichbar. Sie schützen gegen Sonne und leichtere Regenschauer. Zusätzlicher Wohnraum kann damit nicht geschaffen werden. Sie haben aber den Vorteil sehr schnell aufgebaut werden zu können.

Im Campingzubehör-Fachhandel gibt es auch Markisen für Fenster von Wohnwagen und Wohnmobilen. Viele Markisen sind durchdacht konstruiert so dass ein zusätzliches abspannen nicht notwendig ist.

Lesen Sie auch: Sonnensegel am Wohnwagen befestigen

Tuchklammern selbst bei schwachen Wind sinnvoll

Mit Markisenklemmen kann überall da nachgeholfen werden wenn die Sicherung gegen starke Winde mangelhaft ist. Markisenklemmen eignen sich auch ausgezeichnet wenn es darum geht ein Zelt Sturmsicher abzuspannen. Das geniale an diesen Klemmen besteht darin, dass sie punktgenau nach den Erfordernissen beliebig festgeklemmt werden können.

Am Ende dieser Klemmen befindet sich ein durchschnittlich 5 Millimeter grosses Loch. Hier kann dann eine Zeltschnur oder auch ein Gummiband oder auch ein Karabinerhaken befestigt werden. Je nach Gegebenheit kann nun X-beliebig über einen Erdspiess oder Hering abgespannt werden. Bäume oder etwas schwerere Steine können gute Dienste leisten die Abspannung zu befestigen.

Markisenklemme als universale Sicherung

Markisenklemmen brauchen dank ihren kleinen Ausmassen von etwa 3.5cm Länge und einer Breite von etwa 1cm sehr wenig Platz und dürfen bei keiner Campingausrüstung fehlen. Gefertigt werden Markisenklemmen aus hochwertigem Hartgummi der nicht verwittert. Das klassische Herstellerland ist China.

Die Anwendung ist sehr simpel . Einfach an der gewünschten Stelle aufstecken und den Verschluss zudrücken. Um die Markisenklemmen zu entfernen reicht es den Verschluss aufzuklappen.

Damit die Markise auf Zug nicht aus der Klemme rutscht haben diese kleine „Zähne“. Diese sind aber nur so lange dass sie die Markise wohl festhalten, aber keine Löcher eindrücken. Die Anschaffungskosten für Markisenklemmen sind minimal. Zu finden sind Markisenklemmen im Camping-Zubehörläden und natürlich auch bei den Onlineplattformen wie Amazon oder eBay.

Diese kleinen Markisenklemmen können auch im heimischen Haushalt gute Dienste leisten. Zum Beispiel wenn es darum geht die Sonnenstore/Markise auf dem Balkon zu sichern. Auch Abdeckungen jeglicher Art lassen sich so sehr einfach und schnell befestigen. Dazu gehören auch Fahrzeugabdeckungen, Bootsabdeckungen über die Winterzeit, Abdeckungen im Garten und vieles mehr.

Thule Tuchklammer Alternative

Es ist ein bekanntes Problem für alle Wohnmobilbesitzer: Die Markise flattert bei Wind. Dieses störende Geräusch kann die entspannte Atmosphäre während des Urlaubs oder Wochenendausflugs erheblich beeinträchtigen. Es gibt jedoch einige Lösungen, die helfen können, das Markisenflattern zu verhindern.

Eine der beliebtesten Lösungen sind Markisentuchklammern. Diese kleinen, aber effektiven Helfer werden am Markisentuch angebracht und sorgen dafür, dass es stabil bleibt und nicht flattert. Eine der bekanntesten Marken auf dem Markt ist Thule mit ihren Tuchklammern. Aber was tun, wenn man nach einer „Thule Tuchklammer Alternative“ oder „Thule fabric clamps alternative“ sucht?

Es gibt diverse Alternativen zu den Thule Tuchklammern. Einige davon sind die Markisenklemmen und Markisentuch Klammern, die ähnlich funktionieren und ebenso effektiv sind. Diese Klammern für Markise sind speziell entworfen, um das Markisentuch festzuhalten und so das Flattern zu verhindern.

Fazit Thule Tuchklammern

Für jeden, dessen Wohnmobil Markise flattert, sind Markisenklammern eine unverzichtbare Anschaffung. Nicht nur verhindern sie das störende Geräusch des flatternden Tuchs, sondern sie schützen auch das Markisentuch vor unnötigem Verschleiß. Ein ständiges Flattern kann auf Dauer das Material beschädigen, weshalb Klammern für Markise so wichtig sind.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Markisenklammern – egal ob von Thule oder einer Alternative – eine wichtige Rolle dabei spielen, das Flattern von Markisen zu verhindern und das Outdoor-Erlebnis zu verbessern. Wer also auf der Suche nach einer Lösung für sein flatterndes Markisentuch ist, sollte in Erwägung ziehen, sich Markisenklemmen zuzulegen.

Mehr zeigen

Carsten Sommerfeld

Erste Erfahrungen in Sachen Camping sammelte ich als Kind in den 1970er Jahren mit meinen Eltern an der Ostsee, in der damaligen Tschechoslowakei und am Balaton in Ungarn. Zunächst waren… More »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"