VW Bus Aufstelldach nachrüsten – DIY Camper Selbstausbau


Der VW Bus Camper bekommt ein Aufstelldach! In diesem Video zeige Ich, wie man ein Schlafdach am VW T4 nachrüsten kann.

VW Bus Aufstelldach nachrüsten – DIY Camper Selbstausbau

Nicht jeder VW Bus bringt ab Werk gleich ein praktisches Aufstelldach mit. Wer zudem erst einmal auf sein Geld achten muss, kauft meist eher die einfache Ausführung eines solchen Campers. Zumal es schließlich heute möglich ist bei Bedarf ein passendes Aufstelldach nachrüsten zu lassen oder dieses selbst in die Hand zu nehmen.

Letzteres sollte man allerdings zumindest mit etwas professioneller Hilfe in Angriff nehmen, denn eine solches Aufstelldach muss nach dem Einbau vom TÜV abgenommen werden. Demnach muss das Ganze sich wirklich perfekt in den Camper einfügen, damit es am Ende nicht doch noch Probleme gibt.

Ein neues Aufstelldach für den Camper

Zu aller erst nehmen die Fachmänner die Dachluke von unserem VW Bus, die ich ohnehin nie wirklich nützlich fand. Auch die Deckenverkleidung im Inneren verschwindet jetzt. Den Rest hingegen wird mit einer Schutzfolie abgedeckt, genauso wie die Frontscheibe. Anschließend wird eine Schablone des Aufstelldachs auf das Dach des Busses gelegt. Entlang dieser wird jetzt in schönes Loch in den Camper geschnitten.

Im Anschluss daran folgt schon fast der eigentliche Einbau des Aufstelldachs. Es wird geschraubt, gesägt und geleimt. Wobei Letzteres dafür sorgt, dass wird eine 24-stündige Pause einlegen können. Es kann erst weitergehen, wenn der Spezialkleber wirklich trocken ist.

Der Innenausbau

Am nächsten Tag ziehen wir die letzte Fuge. Dann folgt das Anbringen der Liegefläche am Rahmen im Inneren des Campers. Alles muss hier am Ende genau passen damit das Aufstelldach seinen Zweck auch erfüllen kann. Zumal wir natürlich auch keine Lust auf Ärger mit TÜV haben wollen.

Letzteres kriegen wir nicht. Ganz im Gegenteil, ohne Probleme wird das nachgerüstete Aufstelldach in die Papiere eingetragen. Mit seinem drei Fenstern möchten wir dieses neu gewonnene zweite Stockwerk auch schnell nicht mehr missen, denn das Aufstelldach sorgt für ein ganz neues Raumgefühl in unserem VW Bus.

Carsten Sommerfeld

Autor Carsten Sommerfeld - Outdoor und Camping sind seine Passion. Seit dem er Besitzer eines Wohnwagen ist, hat er praktisch jedes Problem beim Caravan-Camping auf seinen Reisen durch Europa kennlernen dürfen. Viele Lösungen, Tricks und Kniffe beim Umgang mit einen Wohnwagen verrät er auf dieser Webseite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"