DIY: Austausch Wohnwagen Dachfenster: Dometic Mini Heki einbauen


DIY: Austausch Wohnwagen Dachfenster: Dometic Mini Heki einbauen

Dachfenster im Wohnmobil oder Wohnwagen tauschen

Der Grund es auszutauschen

Es gibt sicherlich vielerlei Gründe, warum man das Dachfenster in seinem Wohnmobil oder auch seinem Wohnwagen tauschen möchte.  ein Grund hierfür wäre beispielsweise dass das derzeitige mini-heki, so nennt man das Dachfenster, zu dunkel ist und kein Licht rein lässt. So ist es am einfachsten die neue Dachhaube an  den Platz des alten zu setzen.

Vorgehensweise von innen

Zuallererst muss das alte Dachfenster ausgebaut werden. Hierzu werden von innen die Blenden gelöst, man sieht schon die Verschraubungen und diese werden nun entfernt.

Dann von außen

Übrigens ist es sehr wichtig, das Wohnmobil bzw den Wohnwagen von oben gut putzen, bevor man das neue mini-heki einsetzt. 

Nun muss mit einem Cuttermesser, welches vollständig ausgefahren wird, vorsichtig entlang des Dachfenster Ausschnittes die alte Dichtmasse herausgeschnitten werden. Wie schon geschrieben, bitte sehr vorsichtig dabei sein, so dass der Rand des Wohnmobils nicht beschädigt wird. Unter dem Mini Heki mit dem Cuttermesser rundherum langsam schneiden, bis man die Dachhaube,  mit ihrem  Rahmen abnehmen kann. Die Klebereste der Dichtungen müssen gründlich entfernt werden. 

Einsetzen des neuen Fensters

Jetzt kann mit Sikaflex 252i die Verkleidung des neuen Dachfensters eingesprüht werden. Auf den gereinigten  Rand des  Fensters Ausschnittes kann man Sika Aktivator auftragen, welcher die Haltbarkeit und Haftfähigkeit von Sikaflex verstärkt. Dann kommt der große Moment und das neue Mini Heki kann in den Ausschnitt eingesetzt werden. Gut andrücken und dann von innen die Verschraubungen wieder anbringen und den Rahmen aufsetzen. Gegebenenfalls muss der Rahmen angepasst werden falls er nicht mehr richtig passt.  Aber auch hier ist Vorsicht geboten, so dass der Rahmen nicht beschädigt wird. 

Hinweis

Selbstverständlich dürfen derartige Umbaumaßnahmen nicht an gemieteten Wohnmobilen durchgeführt werden.  Aber das wird wohl jeder wissen.

Carsten Sommerfeld

Autor Carsten Sommerfeld - Outdoor und Camping sind seine Passion. Seit dem er Besitzer eines Wohnwagen ist, hat er praktisch jedes Problem beim Caravan-Camping auf seinen Reisen durch Europa kennlernen dürfen. Viele Lösungen, Tricks und Kniffe beim Umgang mit einen Wohnwagen verrät er auf dieser Webseite und seinem Camping Ratgeber, welchen es auch auf Amazon zu kaufen gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"