So sieht es aus – Ein Raumbad im Kastenwagen (hier: VANTourer 600L)


Ein Einblick ins Raumbad im VANTourer 600L

Ein Raumbad im Kastenwagen Vantourer 600 l

Warum ein Raumbad? Viele Menschen die mit einem Kastenwagen oder Campingmobil in kleiner Form unterwegs sind, wissen, dass diese Fahrzeuge oft nur eine Notlösung in Form eines Bades haben. einige sogar sind ohne Bad. Natürlich wählt man sich selbst das Wohnmobil aus, mit dem man unterwegs sein möchte. meist ist es aber auch eine Kostenfrage welche Ausstattung das Campingmobil seiner Wahl haben soll.

Was ist neu?

Nun gibt es aber einen Vantourer sogar mit Dusche, wie wäre es denn damit? Das ist der Kastenwagen Vantourer 600 l.

Der hat dieses Raumsparbad, mit einer Schiebetür, die Bad und Dusche sogar noch voneinander trennt.
Man muss sich das folgendermaßen vorstellen, wenn man vor dem Bad steht, sieht man auf dem Boden einer kreisförmige Aussparung, die mit einer Platte im Fußboden Optik verdeckt ist. rund um diese Aussparung befinden sich schienen, welche sich auch an der Fahrzeugdecke befinden.

Wenn man duschen möchte, nimmt man die runde Abdeckung vom Boden auf und verstaut diese außerhalb der Dusche. Jetzt kann man die Duschwände zu ziehen und hat’s mal einen die Dusche zum Bad hin abgetrennt und zum anderen auch in den Wohnraum. Ein pfiffiges Konzept, was sofort erlaubt auch in einem Kastenwagen zu duschen.

Natürlich ist es meist so, dass man wenn man auf einem gut ausgestatteten Stellplatz steht, doch die Duschen im Sanitärbereich dieses Stellplatzes nutzt, gegen einen kleinen Obolus von ca 1 bis 2 €. Das Wasser muss auch aufgeführt werden im Fahrzeug und das kann doch recht anstrengend sein.

Zur Ansicht mieten?

Gehen Sie doch einmal die Ihrem nächsten Fahrzeughändler für Vantourer und fragen nach dem Vantourer 600 l, ob sie diesen eventuell sogar mieten können.

Carsten Sommerfeld

Autor Carsten Sommerfeld - Outdoor und Camping sind seine Passion. Seit dem er Besitzer eines Wohnwagen ist, hat er praktisch jedes Problem beim Caravan-Camping auf seinen Reisen durch Europa kennlernen dürfen. Viele Lösungen, Tricks und Kniffe beim Umgang mit einen Wohnwagen verrät er auf dieser Webseite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"