Startseite >> Wohnwagen und Wohnmobil Zubehör >> Camping Zubehör >> Fahrzeugwaage für Wohnmobil und Wohnwagen
Wohnwagen Fahrzeugwaage

Fahrzeugwaage für Wohnmobil und Wohnwagen

Theoretisch sollte jeder Fahrer eines Wohnwagengespannes wissen, wie sich das zulässige Gesamtgewicht aus Zugfahrzeug und Wohnwagen zusammensetzt und wie man das mit einer Fahrzeugwaage überprüfen kann. Schon aus seiner Fahrschule sollten dem Camper Stützlast, Anhängelast, Achslast, Nutzlast, Dachlast und zulässiges Gesamtgewicht geläufige Begriffe sein.

Doch seien wir ehrlich, bei vielen von uns ist die Fahrschule schon sehr lange her und welcher 18-Jährige Fahrschüler interessiert sich schon für das zulässige Gesamtgewicht eines Zugfahrzeugs mit angehängten Wohnwagen.

So liest man in Foren und auch bei Facebook immer wieder in den Camping Gruppen Fragen zu diesem Thema. Diese Fragen zum Thema “Wie ermittle ich mein Wohnwagen Gewicht”, “Wo kann ich meinen Wohnwagen wiegen lassen”, oder “Wo finde ich im Fahrzeugbrief mein zulässiges Gesamtgewicht” reißen quasi nie ab. Fragen zum zulässigen Gesamtgewicht und Ermittlung des Gewichtes haben wir auch hier zusammengefasst: https://camping-experten.de/gewichtskontrolle-wohnwagen/

Eine eigene Fahrzeugwaage für Wohnwagen oder Wohnmobil

Auch wer ein Wohnmobil fährt, muss natürlich das zulässige Gesamtgewicht beachten. Auch der erworbene Führerschein und diverse Maut Regelungen spielen beim Gewicht immer wieder eine große Rolle.

So kann es durchaus Sinn machen, sich eine eigene Fahrzeugwaage für die Sicherheit an Campingurlaub anzuschaffen. mit so einer Fahrzeugwaage kann man auch die Gewichtsverteilung in Wohnwagen oder Wohnmobil sehr gut ermitteln. Denn nicht nur das Gesamtgewicht, sondern auch die gute Gewichtsverteilung spielen eine große Rolle bei der Sicherheit und Stabilität des Gespanns. Ein schlecht beladener Wohnwagen oder Wohnmobil führen zu schlechtem Fahrverhalten und Aufschaukeln in gefährlichen Situationen. Dies kann man mit einer guten und gleichmäßigen Beladung verhindern. Hierfür braucht man entweder ein sehr gutes Gefühl und Erfahrung oder/ und eine Fahrzeugwaage.

Wohnwagen wiegen? Mobile Waagen gibts z.B. bei Amazon:

Gewichtslimits für Wohnwagen und Wohnmobile kennen und einhalten

Mit Sicherheit kennen auch Sie den einen oder anderen Camper, der sein Gefährt noch nie gewogen hat und sagt, das bräuchte er nicht. Aber diese Einstellung sollten Sie nicht übernehmen, denn sie kann unter Umständen ihr eigenes oder auch das Leben anderer Verkehrsteilnehmer gefährden. Und selbst wenn es keinen Personenschaden gibt, kann ein Wohnwagen, der auf der Autobahn nach einem Aufschaukeln umkippt, schnell einen Totalschaden erleiden .

Jeder der also sicher und bequem mit seinem Wohnwagen oder Wohnmobil unterwegs sein möchte, sollte mit einer Fahrzeugwaage umgehen können und regelmäßig das Gewicht und auch die Gewichtsverteilung überprüfen.

Wie messe ich das Gewicht mit einer Fahrzeugwaage?

Zunächst sollten Sie das Leergewicht Ihres Wohnwagen gut kennen. Verlassen Sie sich hierbei nicht auf die Angaben des Herstellers. Sehr oft stimmen diese nicht und wurden ohne Einbauten und Zusatzausstattung ermittelt und in den Fahrzeugschein eingetragen.

Um also zu wissen, wie viel Zuladung sie zur Verfügung haben, sollten Sie zum zulässigen Gesamtgewicht auch das Leergewicht ihres Wohnwagens oder Wohnmobils kennen. Hierfür können sie natürlich die eigene Fahrzeugwaage verwenden oder z.b. auch große LKW Fahrzeugwaagen bei einer Mülldeponie oder in landwirtschaftlichen Betrieben nutzen.

Hierfür sei Ihnen auch unser Artikel empfohlen: https://camping-experten.de/gewichtskontrolle-wohnwagen/

Wie belade ich den Wohnwagen mit Hilfe einer Fahrzeugwaage?

Zum Beladen eines Wohnwagens oder Wohnmobils gibt es bestimmte Grundregeln, die jeder Camper kennen und natürlich jederzeit beachten sollte:

  1. Schwere Gegenstände gehören in den Bodenbereich und am besten vor die Achse. Laden Sie schwere Gegenstände nie in die oberen Schränke, das wirkt sich negativ auf die Fahreigenschaften aus und kann zu Schlingern und im schlimmsten Fall zum Ausbrechen führen. Bei zu schwerer Beladung, reißen Ihnen während der Fahrt vielleicht auch die Schränke aus den Verankerungen, da diese nur ein bestimmtes Gewichtslimit haben.
  2. Wenn möglich laden Sie schwere Gegenstände lieber in das Zugfahrzeug, wenn sie dort noch genügend Zuladung zur Verfügung haben. Sollte z.b. ihr geliebter Vierbeiner innerhalb des Fahrzeuges zu viel Raum einnehmen, sodass sie dort nicht viel zu laden können, ist eine zusätzliche Dachbox immer eine gute Ergänzung.
  3. Verteilen Sie die Lasten im Wohnwagen oder Wohnmobil rechts und links gleichmäßig. Berücksichtigen Sie hierfür auch Einbauten und Zusatzausstattungen, die nachträglich eingesetzt wurden. Hierfür sollten Sie vor dem Beladen möglichst mit der Fahrzeugwaage einzeln die Last auf dem rechten und linken Rad auswiegen.
  4. Überprüfen Sie in den Papieren die maximale Stützlast von Fahrzeug und Wohnanhänger. Der niedrigere Wert von beiden ist ihr Maximum. Laden Sie den Wohnwagen immer bis ans Maximum dieser Stützlast (die Stützlast ist das Gewicht, welches auf dem Kugelkopf der Anhängerkupplung ihres Zugfahrzeuges lastet). So haben Sie ein gutes Fahrverhalten gewährleistet. Hierfür gibt es auch spezielle Stützlastwaagen zu kaufen.

Wohnwagen Waage Erfahrungen

Leider berichten viele Anwender von Fahrzeugwaagen davon, dass die Ergebnisse stark schwanken und auch nicht genau sind. Eine eigene Fahrzeugwaage ist eine gute Ergänzung zu regelmäßigen Wiege Vorgängen bei einer geeichten und geeigneten Schwerlastwaage. Bei richtiger Anwendung, sind die gemessenen Ergebnisse aber normalerweise innerhalb der angegebenen Toleranzen. Jede Waage hat immer auch gewissen Schwankungen in den angezeigten Ergebnissen.

Gerade wer von vornherein am Gewichtslimit arbeitet, ist natürlich daran interessiert, dass die mit einer Fahrzeugwaage für Wohnwagen oder Wohnmobil ermittelten Gewichte auch, bis auf kleine Toleranzen, richtig sind. Oft schwanken hintereinander durchgeführte Messung aber um 10 bis 30 kg, was aber völlig normal ist.

Viele Besitzer einer Fahrzeugwaage, z.b. von der Firma Reich, behalten sich mit mehreren Messungen aus denen sie dann einen Mittelwert ermitteln. Beachten Sie, dass Toleranzen bis zu 3% normal sind und bei vielen gekauften Fahrzeugwaagen schon von vornherein so angegeben werden.

Wie genau ist so eine Fahrzeugwaage?

Um mit einer Fahrzeugwaage gute Ergebnisse zu erzielen, sollten natürlich auch einige Dinge beachtet werden:

  • Der Untergrund sollte eben und waagerecht sein. Achten Sie darauf dass keine Steinchen unter der Waage liegen. Die Waage sollte wirklich absolut plan auf dem Untergrund aufliegen und nicht kippeln.
  • Fahren sie sehr langsam über die Fahrzeugwaage. Je schneller sie fahren umso ungenauer wird das Ergebnis. Die Wagen speichern das höchste Gewicht und zeigen dies dann an. (Fahren Sie zu schwungvoll auf die Waage, schlägt die Waage natürlich mehr aus. Das ist so ähnlich wie bei den alten Personenwagen)
  • Fahren Sie möglichst mittig über die Waage
  • Um wirklich langsam und kontrolliert auf die Fahrzeugwaage fahren zu können, bieten sich Rampen oder auch Bretter vor und hinter der Waage an. So vermeiden Sie, zu ruckartig auf die Waage zu fahren. Selbstverständlich darf im Moment des Wiegevorgangs das Rad nur auf der Waage aufliegen und nicht auf den Brettchen und Rampen davor oder dahinter.
  • Führen Sie für jede Seite/Rad mehrere Messungen durch (empfholen sind 3) und errechnen Sie den Durchschnittswert. So kommen Sie zu einem relativ genauen Näherungswert.

Für welches Gewicht ist eine Fahrzeugwaage geeignet?

Die Firma Reich bietet Fahrzeugwaagen für unterschiedliche Maximal Gewichte an und es gibt Waagen die bis 1000 kg oder 1500 kg geeignet sind. Da dieses Maximalgewicht der Reich Fahrzeugwaage pro Rad gerechnet wird, sollte man hier für alle Ansprüche etwas finden.

Was kostet eine Reich Fahrzeugwaage?

Die günstigste Fahrzeugwaage von Reich haben wir derzeit für 124,90 Euro gefunden. Ein Preisvergleich lohnt sich hier, die gleiche Waage kostet bei anderen Händlern 145 € oder sogar 159 €. Bei Amazon oder ebay bekommt man solche Reich Fahrzeugwaagen oft auch gebraucht günstiger.

Über Carsten Sommerfeld

Autor Carsten Sommerfeld - Outdoor und Camping sind seine Passion. Seit dem er Besitzer eines Wohnwagen ist, hat er praktisch jedes Problem beim Caravan-Camping auf seinen Reisen durch Europa kennlernen dürfen. Viele Lösungen, Tricks und Kniffe beim Umgang mit einen Wohnwagen verrät er auf dieser Webseite und seinem Camping Ratgeber, welchen es auch auf Amazon zu kaufen gibt.