Bürstner Copa 500 – Wirklich ein California-Konkurrent?

Kastenwagen für den Urlaub von Bürstner

In unserem heutigen Bericht wollen wir euch wieder einmal einen Kastenwagen von Bürstner vorstellen. Es geht um den Bürstner Copa 500. Dieses Modell liegt in seiner Länge unter 5 Metern und bleibt im ersten Augenblick erst einmal unter dem Preis von 40000 €. Der Preis sollte jedoch erst einmal Nebensache sein denn mit seinen eigenen Wünschen und Extras wird dieser sicherlich nicht haltbar sein.  gebaut ist das Fahrzeug auf Ford Transit Connect Basis. In dieser Bauart auf Ford Transit Basis ist die übrigens das erste Wohnmobil.

Der erste Eindruck

Wenn man sich das Fahrzeug im ersten Augenblick von außen ansieht, stellt man sofort fest, ja klein und kompakt, mit Aufstelldach bestimmt liegt dieser sicherlich gut auf der Straße und ist gut zu händeln. Auffällig ist übrigens auch an diesem Wohnmobil dass es ohne viel Schnörkel daherkommt und daher auch recht modern und kantig wirkt.

Im Inneren des Bürstner Copa 500

Direkt vis-a-vis des Einstiegs befindet sich die Sitzgruppe an der bis zu vier Personen Platz finden sobald man Fahrer und Beifahrersitz Sitz in Richtung des Tisches dreht. Diese Sitzgruppe wirkt allerdings recht geräumig und es bietet sich genügend Beinfreiheit. Die kleine Küche liegt direkt angrenzend an die Sitzgruppe und ist ebenfalls komfortabel und ausreichend ausgestattet. Es ist alles vorhanden, dazu gehören eine Kompressor Kühlbox, ein zweiflammenkocher und natürlich auch ein kleines Spülbecken. Übrigens beherbergt der Bürstner Copa 500  einen Frischwassertank von 50 l und Grauwassertank von 35l.

Schlafmöglichkeit im Aufstelldach

Die Schlafmöglichkeit bietet sich bei diesem Wohnwagen selbstverständlich im Aufstelldach und bietet ebenfalls genügend Komfort für geruhsame Nächte im Campingurlaub. Kleiner Kritikpunkt ist allerdings die dünne, ca 4cm, Matratze. Jedoch gleicht das tellerfedersystem hier ein wenig aus.  Ein weiterer Kritikpunkt ist eine fehlende Beleuchtung im  Schlafbereich.

Fazit

Alles in allem kann man sagen dass das Wohnmobil Bürstner Copa 500, für Einsteiger ein sehr gutes Fahrzeug ist. Mit seiner kompakten Größe bietet er ein gutes Handling und kann so recht gut, auch in engen Straßen, gefahren werden und ist somit sicherlich auch ein gutes Wohnmobil für city trips.

5/5 - (2 Bewertungen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"