Carado T338 Edition – Test & Erfahrungen im Detail

Herzlich willkommen zu unserem Blogpost über den Carado T338 Edition, ein Wohnmobil, das sich durch seine Qualität und seinen Komfort auszeichnet. In diesem Beitrag geben wir Ihnen einen detaillierten Einblick in die Ausstattung und Besonderheiten dieses Fahrzeugs und teilen unsere Erfahrungen aus erster Hand. Folgen Sie uns auf dieser spannenden Entdeckungsreise und lassen Sie sich von der deutschen Ingenieurskunst begeistern.

Der Carado T338 Edition im Überblick

Der Carado T338 Edition ist ein teilintegriertes Wohnmobil, das in Neustadt in Sachsen hergestellt wird und auf dem Fiat Ducato 8 basiert. Die Länge des Fahrzeugs beträgt 6,95 Meter, was es zu einer kompakten Alternative zu vollintegrierten Wohnmobilen macht. Der T338 Edition verfügt über eine hochwertige GFK-Außenhaut, die für Widerstandsfähigkeit und Langlebigkeit sorgt. Die serienmäßigen 16-Zoll-Alufelgen von Fiat sowie das spezielle Carado-Logo unterstreichen den besonderen Charakter dieses Fahrzeugs.

Ausstattung und Besonderheiten

Die Edition 15 des Carado T338 bringt eine Reihe von zusätzlichen Ausstattungsmerkmalen mit sich. Dazu gehören unter anderem ein Fernseher, eine Sat-Anlage, eine Rückfahrkamera und eine isolierte Abwassertankanlage. Ebenso sind eine Markise und ein Fenster in der T-Haube vorhanden. Die Heckfront des Fahrzeugs ist komplett neu gestaltet, und die Radträger-Vorbereitung ist bereits integriert. Im Innenraum des Wohnmobils finden sich zahlreiche Staufächer, und die Elektrik ist intelligent und übersichtlich angeordnet.

Carado T338 Edition Qualität und Verarbeitung
Carado T338 Edition Qualität und Verarbeitung

Die Dachklimaanlage und die Heckkamera sind optionale Extras, die auf Kundenwunsch eingebaut werden können. Das Entertainment-System im Fahrerhaus ist ebenfalls individuell anpassbar und kann mit verschiedenen Radio- und Navigationsgeräten ausgestattet werden.

Wohnkomfort und Raumgefühl

Im Carado T338 Edition erwartet Sie ein hervorragendes Raumgefühl, das durch die clevere Raumaufteilung und die hochwertigen Materialien unterstrichen wird. Die Küche ist mit einem Gasherd und einem Kühlschrank ausgestattet, und der Wohnbereich bietet genügend Platz für entspannte Stunden. Das Hubbett im Fahrerhaus ist mechanisch verstellbar und kann bei Bedarf heruntergezogen werden, um zusätzlichen Schlafplatz zu schaffen.

Sicherheit und Zuverlässigkeit

Der Carado T338 Edition besticht durch seine hochwertige Verarbeitung und die robuste GFK-Außenhaut. Die in Deutschland produzierten Fahrzeuge genießen einen guten Ruf für ihre Langlebigkeit und Zuverlässigkeit. Bei der Konstruktion des Fahrzeugs wurde großen Wert auf die Sicherheit gelegt, so dass das Wohnmobil mit ABS, ESP und Airbags ausgestattet ist. Darüber hinaus sorgt das Fahrwerk des Fiat Ducato 8 für ein sicheres Fahrverhalten, und die optionale Rückfahrkamera erleichtert das Rangieren und Einparken.

Das Carado T338 Edition Wohnmobil basiert auf dem Fiat Ducato 8
Das Carado T338 Edition Wohnmobil basiert auf dem Fiat Ducato 8

Kompakte Abmessungen des Carado T338 Edition

Die kompakten Abmessungen des zur Seite gerichteten Sitzes an der Tür sind allerdings nicht zu übersehen. Vermutlich wurde dafür der Hintern von Kate Moss vermessen. Aber zumindest bietet er eine vernünftige Fußstütze für die schwenkbare Fahrerbank. Die Fahrerhaussitze lassen sich in diesem breiten Fahrerhaus natürlich ganz einfach drehen. Und sie sehen mit ihren hohen Rückenlehnen, den integrierten Sicherheitsgurten und der zweifarbigen grauen Polsterung sehr schick aus. Dieses Nebula-Möbelschema ist – zusammen mit den mattweißen Türen des Oberschranks – eine weitere Besonderheit der Edition15-Reihe.

Die hintere Sitzgruppe ist eine einfache Halbdinette, von der man sich eine einladendere L-Form erhofft hätte. Und der an der Wand befestigte Tisch kann zwar abgenommen werden, sein Bein ist jedoch fest angebracht, so dass er für die Reise nur schwer zu verstauen ist.

Sie können die Tischplatte jedoch mit einer einfachen Steckplatte von 1,04 m auf 1,24 m Länge verlängern. Sso dass Sie hier praktisch vier Personen unterbringen können. Egal, ob Sie essen oder chillen, es gibt genug Platz für ein Paar, um es sich bequem zu machen, und wenn Sie ein Fernsehfan sind, gibt es eine ausziehbare Halterung im Schrank über dem Kühlschrank – gut platziert, um von den Fahrerhausstühlen aus zu schauen, aber Sie müssen sich unter dem Bildschirm ducken, um vom Wohnbereich in die Küche zu gelangen.

Wenn Sie den I338 als Familienwohnmobil in Betracht ziehen, sollten Sie auf die beiden Isofix-Punkte an der Sitzbank achten – ein allzu seltenes Merkmal.

Neben dem Tageslicht, das in das Fahrerhaus fällt, gibt es ein mittelgroßes Dachfenster über dem Wohnbereich und eine Reihe von Scheinwerfern (einschließlich derer, die in den Boden des Hubbetts des Fahrerhauses eingelassen sind), so dass es an künstlicher Beleuchtung nicht mangelt.

Ungewöhnlich ist, dass der Frischwassertank vor der Garage auf der anderen Seite angebracht ist und nicht unter der Dinette. An letzterer Stelle befindet sich stattdessen der Truma Combi-Boiler (die leistungsstärkere 6-kW-Gas- und Netzversion) sowie etwas zusätzlicher Stauraum.

Fazit und Preis-Leistungs-Verhältnis

Der Carado T338 Edition ist ein kompaktes, teilintegriertes Wohnmobil, das durch seine hochwertige Verarbeitung, die umfangreiche Ausstattung und den großzügigen Wohnraum überzeugt. Mit seinem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis stellt es eine hervorragende Wahl für Einsteiger und Fortgeschrittene im Wohnmobilbereich dar. Die gute Isolierung, das Raumkonzept und die soliden Fahreigenschaften machen es zum idealen Begleiter für Wochenendausflüge und längere Reisen. Insgesamt können wir den Carado T338 Edition uneingeschränkt empfehlen.

Tipps zur Pflege und Wartung

Um die Langlebigkeit und den Wert Ihres Carado T338 Edition zu erhalten, sollten Sie einige grundlegende Pflege- und Wartungsmaßnahmen beachten:

  1. Reinigen Sie das Wohnmobil regelmäßig, um Schmutz und Staub zu entfernen und die Oberflächen in gutem Zustand zu halten.
  2. Achten Sie darauf, dass alle Fenster und Türen ordnungsgemäß geschlossen sind, um Feuchtigkeit und Schimmelbildung zu vermeiden.
  3. Überprüfen Sie regelmäßig den Reifendruck und den Zustand der Reifen, um die Sicherheit und das Fahrverhalten zu gewährleisten.
  4. Lassen Sie das Fahrzeug jährlich von einem Fachmann warten, um die Funktionsfähigkeit aller technischen Komponenten sicherzustellen.
  5. Achten Sie auf eine korrekte Lagerung des Wohnmobils während der Wintermonate, um Schäden durch Frost und Kälte zu vermeiden.

Mit diesen Tipps können Sie dafür sorgen, dass Ihr Carado T338 Edition viele Jahre lang zuverlässig und sicher unterwegs ist und Sie unvergessliche Reisen erleben können.Der Carado T338 Edition – Günstiges Wohnmobil Made in Germany. Dieses einzige 7-Meter-Modell in Carados Trio integrierter Reisemobile hat einen typisch deutschen Grundriss mit festem Einzelbett. Außerdem ist er auf 430 mm weniger Karosserie als der I447 untergebracht. Durch diesen Längenverlust wirkt es beim Manövrieren sehr kompakt. Aber mit dem vollintegrierten Fahrerhaus und der großen Glasfläche im vorderen Bereich kommt es dem Charme der Tardis schon sehr nahe.

 

Lesen Sie auch: Welches Campinggeschirr gehört in den Wohnwagen?

Mehr zeigen

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"