Neue Burow Oman 4 Wohnkabine: Unser Review

Oman Reisemobil - Die neue Dimension im Fahrzeugbau!

Der Burow Oman 4 ist eine neue Dimension im Reisemobil-Bau und vereint alle Vorteile eines 4×4-angetriebenen Expeditionsmobils und eines klassischen Reisemobils mit hochwertigem Ausbau. Er passt nicht in die bisher bestehenden Reisemobil-Kategorien und bietet somit eine einzigartige Erfahrung für alle, die gerne reisen und dabei nicht auf Komfort verzichten möchten.

Was macht den Burow Oman 4 so besonders? Wir haben uns die Stärken dieses außergewöhnlichen Reisemobils genauer angesehen. Egal, ob Sie abseits der bekannten Camper-Pfade und üblichen Fahrwege unterwegs sein möchten oder einfach nur den Luxus eines ausgewachsenen Reisemobils genießen möchten, der Burow Oman 4 bietet Ihnen die perfekte Kombination.

Zu den Highlights des Oman Reisemobils gehören unter anderem eine großzügige Dusche, zwei Längsbetten mit jeweils 2 Metern Liegefläche, ein Außenstauraum für sperrige Gegenstände, ein Frisch- und Abwassertankvolumen für längere Touren abseits der gängigen Straßen sowie eine Watt-Tiefe von 80 cm. Der Stauraum im Innenraum lässt ebenfalls keine Wünsche offen und ein Durchstieg zum Fahrerhaus sowie eine Aufrüstung mit leistungsstarken Solarzellen machen das Reisemobil noch unabhängiger von der Stromversorgung.

Erleben Sie die neue Dimension im Reisemobil-Bau mit dem Oman Reisemobil und entdecken Sie die vielen Vorteile und Highlights dieses außergewöhnlichen Fahrzeugs!

Mehr Platz im Fahrerhaus – ein Wunsch, der beim Oman bislang unerfüllt blieb. Nun bietet Burow den Oman 4 mit verlängertem Radstand und altbewährter Kabine.

Dass Pickups häufig als Basisfahrzeuge für Wohnmobile verwendet werden, ist kein allzu neuer Trend. Die diesen Fahrzeugtypen eigene Mobilität sowie vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten und ihr Charakter eines sprichwörtlichen Arbeitspferdes machen Pickups zu einer ausgezeichneten Wahl für Wohnmobilhersteller.

Wohnkomfort und Geländegängigkeit

Diverse Hersteller stellen mit schöner Regelmäßigkeit neue Modelle von Wohnmobilen auf der Basis eines Pickups vor. Sie sind sehr gut verarbeitet, berücksichtigen alle Anforderungen, die an ein modernes Wohnmobil gestellt werden, bestechen durch die komfortable Ausstattung.

Leider haben einige Pickup Basis Modelle den Nachteil, dass sie sehr groß und somit etwas schwieriger zu manövrieren sind. Nicht jeder Campingfreund möchte mit so einem großen Pickup Wohnmobil unterwegs sein und auf Campingplätzen zum Stellplatz rangieren.

Wenn Sie ein etwas kleineres, handlicheres Wohnmobil auf Pickup Basis suchen suchen, hat Burow Reisemobile vielleicht ein passendes Model für Sie. Dieses Wohnmobil basiert auf der Ein-Kabinen-Variante des Ford Rangers, eines mittelgroßen Blue-Oval-Lastwagens.

Lesen Sie auch unsere Tipps für Wohnmobil Rundreisen:

Das Wohnmobil mit dem Namen Burow Ford Ranger Oman besitzt ein Sechsgang-Schaltgetriebe, Geländeuntersetzung sowie einen zuschaltbaren Allradantrieb, der dem Wohnmobil ein wenig Geländegängigkeit verleiht. Wenn man den Burow Oman 4 von außen betrachtet, ahnt man nicht, wie geräumig die Wohnkabine innen wirkt. Dank ausgefeilter Ausstattung und Möblierung wirkt das Wohnmobil innen deutlich größer, als es von außen zu vermuten wäre. Hersteller Burow hat den begrenzten Platz im Inneren des Pickup-Wohnmobils clever ausgenutzt.

Hier geht’s zum Hersteller: https://www.burow-reisemobile.de/

Wohnbereich, Küche und Bad optimal ausgestattet

Der Oman 4 ist über eine elektrisch ausfahrbare Trittstufe problemlos zu betreten, das Innere ist in drei Abschnitte unterteilt: die Küche, das Badezimmer und der Schlaf-/Wohnzimmerbereich.

Beim Betreten des Burow Oman 4 befindet man sich zunächst in der mit einer Arbeitsplatte, zwei Herdplatten und einem Kühlschrank ausgestatteten Küche. Daran schließt sich das Badezimmer an, welches mit einer Toilette, einer Dusche und einem Waschtisch ausgerüstet ist. Das Besondere am Bad ist die Tatsache, dass sich der Waschtisch seitlich aus dem Bad schieben lässt. Er verschwindet im Küchenmöbel und auf diese Weise entsteht eine geräumige Duschkabine, in der mehr als ausreichende Bewegungsfreiheit vorhanden ist.

Die Sitzgruppe mit Tisch befindet sich in der Kabinenmitte. Zwei gegenüber montierte Längssitzbänke mit einem dazwischen positionierten Tisch bieten Platz zum Beispiel für gemeinsame Mahlzeiten.

Der Schlafbereich im Alkoven bietet Raum für zwei Personen, zusätzlich können Kopf- und Fußende über die Querbänke hinweg ausgezogen werden. Auf diese Weise lässt sich wählen, ob man lieber längs oder quer schläft.

Selbstverständlich gibt es in der gesamten Wohnkabine des Burow Oman-Wohnmobils eine große Anzahl clever gestalteter Stauräume, die bei der Platzausnutzung kaum Wünsche offen lassen.

Unser Test: Das Burow Oman Wohnmobil im Praxiseinsatz

Wohnmobile von Burow Oman gelten als eine beliebte Wahl für Abenteurer und Reisende, die auf der Suche nach einer komfortablen und zugleich robusten Unterkunft sind. In diesem Serviceartikel möchten wir unsere Erfahrungen mit dem Burow Oman Wohnmobil im Praxiseinsatz mit Ihnen teilen.

Wir haben uns für das Modell „Explorer“ entschieden, das mit seinen 4×4 Allradantrieb und der erhöhten Bodenfreiheit perfekt für Offroad-Abenteuer geeignet ist. Das Wohnmobil verfügt über eine voll ausgestattete Küchenzeile, ein gemütliches Wohnzimmer mit Sitzgruppe und Schlafmöglichkeiten für bis zu 6 Personen.

Unsere Reise führte uns durch die Wüste Oman, wo wir das Burow Oman Wohnmobil auf Herz und Nieren testen konnten. Der Allradantrieb hat sich als absoluter Vorteil erwiesen, denn wir konnten problemlos durch Sanddünen und unwegsames Gelände fahren. Auch die erhöhte Bodenfreiheit hat sich als sehr nützlich erwiesen, da wir dadurch Hindernissen ausweichen konnten, die für andere Fahrzeuge unpassierbar gewesen wären.

Die Innenausstattung des Wohnmobils hat uns ebenfalls beeindruckt. Die Küchenzeile war voll ausgestattet und ermöglichte uns, unsere Mahlzeiten selbst zuzubereiten. Das Wohnzimmer mit der Sitzgruppe und der großen Fensterfront bot uns einen wunderbaren Ausblick auf die Umgebung und sorgte für ein gemütliches Ambiente.

Die Schlafmöglichkeiten für bis zu 6 Personen haben sich als sehr praktisch erwiesen, da wir unterwegs oft Gäste hatten. Alle Betten waren bequem und boten ausreichend Platz für einen erholsamen Schlaf.

Vor- und Nachteile

Ein kleines Problem haben wir allerdings bei der Wartung des Wohnmobils festgestellt. Der Ölverbrauch war etwas höher als erwartet und wir mussten das Öl häufiger als geplant wechseln. Dies war jedoch kein großes Problem und konnte schnell und einfach gelöst werden.

Insgesamt sind wir sehr zufrieden mit unserem Burow Oman Wohnmobil und können es uneingeschränkt weiterempfehlen. Es bietet eine hervorragende Kombination aus Robustheit, Komfort und Luxus,die es perfekt für Abenteuer-Reisende und Offroad-Enthusiasten macht. Der Allradantrieb und die erhöhte Bodenfreiheit sorgen für eine hervorragende Offroad-Performance, während die Innenausstattung mit voll ausgestatteter Küchenzeile, gemütlichem Wohnzimmer und bequemen Schlafmöglichkeiten für einen angenehmen Aufenthalt sorgt.

Ein weiteres Plus des Burow Oman Wohnmobils ist die Möglichkeit, bis zu 6 Personen unterzubringen. Dies ermöglicht es Ihnen, Ihre Reise mit Freunden oder der Familie zu genießen, ohne auf Platz oder Komfort verzichten zu müssen.

Ein kleines Minus ist der höhere Ölverbrauch, aber das ist kein großes Problem und kann leicht gelöst werden.

Insgesamt ist das Burow Oman Wohnmobil eine hervorragende Wahl für alle, die Abenteuer und Luxus in einem suchen. Es bietet eine perfekte Kombination aus Offroad-Performance und Komfort, die es zu einem idealen Reisemobil für alle macht, die die Welt auf eine andere Art und Weise erleben möchten.

FAQs Burow Oman 4

  1. Ist der Burow Oman 4 für Offroad-Reisen geeignet? Ja, mit einem 4×4-Antrieb und erhöhter Bodenfreiheit ist er perfekt für Abenteuer abseits der Straße.
  2. Wie viele Personen können im Burow Oman 4 übernachten? Es bietet Schlafmöglichkeiten für bis zu sechs Personen.
  3. Verfügt der Burow Oman 4 über eine Dusche? Ja, er hat eine geräumige Dusche mit einem innovativen, platzsparenden Design.
  4. Auf welcher Basis wurde das Burow Oman 4 Reisemobil entwickelt? Es basiert auf der Ein-Kabinen-Variante des Ford Rangers.
  5. Gibt es im Burow Oman 4 genug Stauraum? Ja, es gibt viele clever gestaltete Stauräume, die eine optimale Platzausnutzung ermöglichen.

Fazit Burow Oman 4

Der Burow Oman 4 setzt neue Maßstäbe in der Welt der Reisemobile. Die gelungene Verschmelzung von Abenteuer und Luxus macht ihn zum idealen Begleiter für alle, die das Außergewöhnliche suchen. Egal, ob Sie die Dünen von Oman durchqueren oder sich auf einem Campingplatz entspannen möchten, dieses Reisemobil wird sicherlich jede Reise bereichern. Das Erleben von Abenteuer und Luxus war noch nie so zugänglich. Der Burow Oman 4 ist nicht nur ein Fahrzeug – er ist ein Lebensstil.

Mehr zeigen

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"