Mit dem Wohnmobil nach Mallorca – So vermeiden Sie böse Überraschungen

Über die ungewöhnliche Infrastruktur zum Wohnmobiltourismus sollten Sie vorher informiert sein. Wer vorbereitet fährt wird einen Traumurlaub auf dieser wunderschönen Insel verbringen.

Die Balearen sind die Perlen des Mittelmeers, und wegen ihrer Schönheit werden sie jedes Jahr von vielen Touristen besucht.

Valencia könnte der perfekte Ausgangspunkt für die Planung und den Start einer Wohnmobilreise zur wichtigsten und größten Baleareninsel Mallorca sein. Die Anmietung eines Wohnmobils ist die ideale Lösung für abenteuerlustige Entdecker, um alle versteckten Orte der Insel zu entdecken und flexibel zu sein.

Der einzige Nachteil ist, dass man es nicht in die bergigen Gebiete mitnehmen kann, da die Straßen zu eng und etwas gefährlich sind.

Eine Reise durch Geschichte und Kunst in Palma de Mallorca

Palma liegt im Süden der Insel in der Bucht von Palma. Mehr als die Hälfte der Bevölkerung der Insel lebt in dieser Stadt. Palma de Mallorca hat einen sehr langen historischen Hintergrund.

Die bedeutende Mittelmeerinsel hat Eroberer, Siedler und Eindringlinge angezogen, die zu ihrem Reichtum und ihrer lebendigen Geschichte beigetragen haben. Die wichtigsten Geschäfte und Attraktionen befinden sich rund um die riesige gotische Kathedrale an der Strandpromenade. Die Altstadt von Palma ist einer der wichtigsten Höhepunkte, die Sie bei einem Spaziergang durch diese alten Gänge und historischen Denkmäler finden werden. Innerhalb eines Quadratkilometers finden Sie viele urige Cafés.

Die Kathedrale von Palma

Die Kathedrale von Palma (Sa Seu genannt) ist zweifellos ihr beeindruckendstes Monument und befindet sich an der Bucht, neben dem Fischerhafen. Es handelt sich um eine elegante, große gotische Kathedrale, die im Auftrag von König Jaume I. an der Stelle der alten Mayurqa-Moschee (die Mauren regierten Palma bis ins 13. Jahrhundert) errichtet wurde.

Die Kathedrale hat sehr hohe Gewölbe, eine erstaunliche, beeindruckende Rosette und den eigentümlichen schmiedeeisernen Baldachin des katalanischen Architekten Antonio Gaudí. Ich empfehle einen Spaziergang durch die Kathedrale und den Parc del Mar und genieße die Aussicht in den mittelalterlichen Gängen; dort gibt es einige Märkte und Kunsthandwerkerstände, an denen man einzigartige Souvenirs erwerben kann.

 

 

Carsten Sommerfeld

Autor Carsten Sommerfeld - Outdoor und Camping sind seine Passion. Seit dem er Besitzer eines Wohnwagen ist, hat er praktisch jedes Problem beim Caravan-Camping auf seinen Reisen durch Europa kennlernen dürfen. Viele Lösungen, Tricks und Kniffe beim Umgang mit einen Wohnwagen verrät er auf dieser Webseite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"