Wassertank Reinigen im Wohnmobil / Wohnwagen – Wasserhygiene ganz einfach!

Den Wassertank zu Reinigen ist eine ganz einfache Sache. Egal ob im Wohnmobil oder Wohnwagen – der Wassertank ist eines der sensibelsten Systeme beim Camping. Das reinigen des Wassersystems gehört daher mindestens einmal im Jahr zur Pflicht eines ordentlichen Campers.

Gerade im Frühjahr kümmern sich die meisten Wohnmobil-, wie Wohnwagen-Besitzer, um die Fahrzeugpflege. Schließlich gilt es alles startklar für die nächste Reise zu machen, die bestimmt alsbald ansteht. Vor allem der Wassertank erhält jetzt meist jede Menge Zuwendung, denn die Wasserhygiene ist gerade hier enorm wichtig.

Was benötigt man um einen Wassertank zu reinigen?

Um den Wassertank im Wohnmobil, wie Wohnwagen reinigen zu können, benötigt es einige Hilfsmittel. Demnach gilt eine saubere Gießkanne, einen Trichter, einen Wasserschlauch, Einmalhandschuhe, sowie ein entsprechendes chemisches Reinigungsmittel, am besten mit einem Entkalker, bereitzuhalten. Letzteres kann natürlich ebenso durch ein wirksames Hausmittel oder durch ein biologisch abbaubares Mittel ersetzt werden. Des Weiteren braucht es dann noch einen Schwamm, sowie eine Zitrone.

Anleitung Wassertank reinigen

Vorab gilt es das Reinigungsmittel anzusetzen, denn meist benötigt dies einige Stunden, um seine Wirkung entfalten zu können. In dieser Zeit macht es demnach Sinn den Tank grob vor zu reinigen, indem einfach etwas Zitronensaft auf den Schwamm gegeben wird, so dass man das Innere ausputzen kann. Anschließend gilt es die Hälfte des Reinigungsmittels, sowie den Entkalker in eine Gießkanne mit lauwarmem Wasser zu geben und die Mischung in den Wassertank zu füllen.

Auf diese Mischung gilt es dann noch einmal 15 Liter Frischwasser zu zugeben. Im Anschluss muss dann jeder Wasserhahn im Fahrzeug aufgedreht werden. Dies gilt auch für Dusche, wie WC, denn nur so gelangt das Reinigungsmittel in einen jeden Schlauch.

Wer jetzt schlau ist, fängt ein wenig Wasser in einem Messbecher auf und legt hier die Wasserhahnköpfe, sowie den Duschkopf ein. Ist auch dies erledigt, gilt es das restliche Reinigungsmittel in den Tank zu füllen und das Ganze mit 60 Liter Frischwasser aufzufüllen.

Vier Stunden muss diese Mischung jetzt einwirken. Nach dieser Einwirkzeit muss natürlich alles wieder ausgespült werden. Das heißt, alle Wasserhähne und Co gilt es erneut zu öffnen. Am besten wiederholt man das Ganze nochmal um sicher zu gehen, dass alle Rückstände des Mittels ausgespült sind. Das bedeutet, der Wassertank wird erneut mit Frischwasser gefüllt und alle Hähne werden erneut geöffnet.

Carsten Sommerfeld

Autor Carsten Sommerfeld - Outdoor und Camping sind seine Passion. Seit dem er Besitzer eines Wohnwagen ist, hat er praktisch jedes Problem beim Caravan-Camping auf seinen Reisen durch Europa kennlernen dürfen. Viele Lösungen, Tricks und Kniffe beim Umgang mit einen Wohnwagen verrät er auf dieser Webseite und seinem Camping Ratgeber, welchen es auch auf Amazon zu kaufen gibt.
Back to top button
Close