14 Geldfresser beim Leben im Wohnmobil

Wo kann man beim Wohnmobil Kosten sparen?


14 Geldfresser beim Leben im Wohnmobil – Immer wieder ein spannendes Thema sind die Wohnmobil Kosten auf Reisen. Hier wurden für euch die 14 Geldfresser zusammengetragen und Euch im Video gezeigt, wie viel man pro Monat für das Leben im Wohnmobil ausgeben kann.

Das beinhaltet nicht nur die Wohnmobil Kosten an sich, sondern natürlich auch alles was man zum Leben im Wohnmobil braucht. So zum Beispiel Einkaufen, Bank, Anschaffungen usw.

Geldfresser beim Leben im Wohnmobil

Warum leben im Womo?

Da das Leben in den Städten immer teurer wird  und viele Menschen sich das nicht mehr leisten können, wegen der hohen Mieten Strom und Heizkosten, sind es nicht wenige Menschen die sich dazu entschließen, ihr Leben in einem Wohnmobil zu verbringen.  Denn die Kosten zur Anschaffung eines Kastenwagens z.b. und das darin leben, ist um einiges günstiger, als jeden Monat bis zu 1000 € für Miete, Heizkosten und Strom auszugeben.

Bedenken

Dennoch  sollten auch hier die Kosten überschaubar bleiben und man darf selbstverständlich den Überblick nicht verlieren, welche Kosten nach der Anschaffung des Wohnmobils auf uns zukommen.  hierzu gehören, Steuern für das Fahrzeug, Kraftstoff, Versicherungen, Wartungskosten und Anschaffungen um es sich richtig gemütlich machen zu können.

Sparen aber wie?

Vergleich wurde gemacht, Fahrzeug wurde günstig erstanden, nun ist es jedoch wichtig weiterhin zu vergleichen.  Dazu dient am besten das Internet. Sobald wann dann richtigen Versicherer sucht sollte man aber wirklich aktiv werden.  denn was man hier an Kosten sparen kann ist schon viel.  Ich selbst beispielsweise hatte bis vor einem Jahr einen Versicherer, bei dem ich für meinen PKW im Vierteljahr 105 € bezahlt habe, jetzt sind es nur noch 73€, nachdem ich den Anbieter gewechselt habe. 

Weitere Tipps

Selbst wenn man kleine Behältnisse für ihren Wohnmobil benötigt oder auch andere Gegenstände für die Inneneinrichtung, Lohnt es sich zu vergleichen. auch beim täglichen Bedarf, wie Lebensmittel sollte man ihr im Discounter einkaufen als im Supermarkt.

Aber selbst wenn einmal eine Reparatur notwendig wird, oder auch die Wartung ansteht, ist es immer gut, sich bei den verschiedenen Werkstätten Angebote einzuholen und ich da den günstigsten herauszupicken.

Weitere Sparmöglichkeiten fallen ihnen  sicherlich noch ein. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"