Startseite >> Campingplätze >> Campingplatz am Tropical Island

Campingplatz am Tropical Island

Bestimmt steht auch bei Ihnen eine Reise in ein exotisches Land auf der „To-Do-Liste“. Doch solche Reisen nehmen viel Zeit, Geld und natürlich auch eine gewisse Flexibilität in Anspruch. Damit bleibt einigen die Reise verwehrt, oder sie wollen auch gar nicht erst die Strapazen auf sich nehmen. Für all jene ist ein Ausflug auf den Campingplatz am Tropical Island definitiv perfekt.

Die Idee eines exotischen Paradieses mag auf den ersten Blick etwas eigenartig erscheinen, doch ein Besuch lohnt sich definitiv. Und Gründe gibt es dafür sehr viele: Hier also einmal Vorteile, weshalb Sie unbedingt Urlaub auf einem Campingplatz am Tropical Island machen sollte.

Campingplatz am Tropical Island ist schnell erreichbar

Lediglich 60 Kilometer von der Bundeshauptstadt Berlin entfernt liegt Tropical Island. Für viele dürfte die Anreise mit Auto oder Wohnmobil keine Schwierigkeit ergeben. Ist Ihnen die Anreise doch etwas zu weit, dann bieten sich immer noch sehr zeitsparende Möglichkeiten an. Beispielsweise ist ein Flug nicht sehr teuer und dauert nicht mal eine Stunde von München aus.

Die Anreise ist dabei über beide Flughäfen möglich. Berlin-Tegel und Berlin-Schönefeld. Von dort nehmen Sie einen Zug nach Cottbus. Vorzugsweise die Regionalbahn RE2, da diese auch am Bahnhof „Brand“ anhält. Die Fahrt dauert lediglich 50 Minuten. Von besagtem Bahnhof befördert Sie ein Shuttle direkt zum Tropical Island. Dieser Shuttle steht Ihnen kostenlos zur Verfügung.

Reisen Sie mit einem Auto mit Wohnwagen, bzw. einem Wohnmobil an, dann nutzen Sie die Autobahn A13.

Das ganze Jahr – rund um die Uhr – exotisches Feeling

Die Anlange des Tropical Islands ist nahezu das ganze Jahr verfügbar. 363 Tage im Jahr, da lediglich an zwei Tagen die Tore zur Erlebnisinsel geschlossen bleiben. Am 23. Und 24 Dezember bleibt die Insel aufgrund einer Winterpause geschlossen. Doch schon am darauf folgenden Tag, dem 25. Dezember um 9 Uhr, öffnet sich das Tropical Island wieder. Damit natürlich auch der Campingplatz am Tropical Island.

Außerdem gibt es keine direkten Öffnungs- und Schlusszeiten. Zählen Sie sich zu einen der Gäste, dann steht Ihnen die Anlage, bzw. Erlebnislandschaft ganze 24 Stunden zur Verfügung. Austoben ist also zu jeder Uhrzeit möglich.

Entrinnen Sie schlechtem Wetter

Innerhalb ist das Tropical Island ein eigenes System. Kalte Temperaturen? Störender Wind? Unangenehmer Regen oder das Räumen von Schnee? Darum müssen Sie sich in der gigantischen Halle gar keine Sorgen machen. Das Wetter bleibt stetig auf exotisch-tropischem Niveau. Die allgemeine Innentemperatur beträgt angenehme 26 Grad Celsius. Das Wasser bleibt dabei leicht wärmer mit 28°C.

In der „Lagune“ können Sie sogar 32 °C warmes Wasser genießen. Im Kinderbecken sogar 35 Grad. Sie können sogar richtige Sonne genießen, und einige Vitamin auftanken. Am Strand der Südsee ist die Überdachung transparent, wodurch richtiges UV-Licht einfällt. Ursprünglich ist diese Konstruktion für die Pflanzen gebaut worden. Doch auch Sie können sehr schön davon profitieren.

Video: Tropical Islands – News aus dem Camping Resort

Stellplätze auf dem Campingplatz am Tropical Island

Die Stellplatz-Miete ist auch relativ günstig, wenn Sie bedenken, wie viele Möglichkeiten Ihnen 24 Stunden lang geboten sind. Für einen Preis von 35,90€ pro Nacht und pro Person können Sie das gesamte Angebot des Campingplatz am Tropical Island, und natürlich des Tropical Islands selbst nutzen. In diesem Preis sind einige Leistungen bereits eingerechnet.

So steht Ihnen kostenloses WLAN zur Verfügung. Auch für einen Wasseranschluss und Strom ist gesorgt. Allerdings handelt es sich beim Wasseranschluss um kaltes Wasser. Ein Shuttlebus ist natürlich auch im Preis mit inbegriffen, solange Sie vom Bahnhof Brand aus anfahren. Auch der Zugang für die Erlebnislandschaft und den Außenbereich „AMAZONIA“ ist im Preis enthalten.

Buchen Sie einen Stellplatz, dann können Sie zwischen einem der Standard-Stellplätze oder einem Komfort-Stellplatz wählen. Der Standard bietet Ihnen 80 Quadratmeter Platz. Dazu eine Stromsäule, sowie Wasserentnahmestellen in der Nähe der Stellplätze.

Wählen Sie hingegen die Komfort-Variante, dann bekommen Sie ganze 100 Quadratmeter geboten. Dazu komplett eigene Anschlüsse: einen eigenen Stromanschluss, sowie Wasser- und Grauwasseranschluss.

Extras für den Campingplatz am Tropical Island

Doch einige Sachen sind nicht im Preis mit inbegriffen, bzw. müssen Sie von zuhause mitbringen. So müssen Sie einen Stellplatz für PKW und/oder Motorrad mit einer extra Gebühr bezahlen. Die Parkgebühr für einen PKW kostet zwei Euro. Das Motorrad hingegen 1,50 €. Bringen Sie einen Hund mit, dann fallen nochmal 3,50€ an. In diesem Preis ist sogar eine Hundedusche mit inbegriffen.

Möchten Sie einen der Stromanschlüsse am Campingplatz nutzen, dann empfiehlt das Team von Tropical Island, dass Sie eine Kabeltrommel und ein Adapterkabel CEE 17 Stecker auf Schukokopplung mitbringen.

Zusätzlich sollten Sie noch etwas Kleingeld für eine Leihgebühr parat haben. Wie in jedem Schwimmbad, gibt es auch im Tropical Island ein Chip Armband. Pro Tag kostet es nochmal 2,50€. Dieses Band erhalten Sie beim Betreten des Islands, sollten es aber auch am besten beim Verlassen der Halle wieder abgeben. Das übernimmt die Rezeption in der Eingangshalle.

Benötigen Sie Waschmaschine, Trockner oder eine zusätzliche Entsorgung, dann brauchen Sie Wertmarken. Diese erhalten Sie auch im Tausch gegen Geld.

Campingplatz am Tropical Island
5 (100%) 1 vote

Über Carsten Sommerfeld

Autor Carsten Sommerfeld - Outdoor und Camping sind seine Passion. Seit dem er Besitzer eines Wohnwagen ist, hat er praktisch jedes Problem beim Caravan-Camping auf seinen Reisen durch Europa kennlernen dürfen. Viele Lösungen, Tricks und Kniffe beim Umgang mit einen Wohnwagen verrät er auf dieser Webseite und seinem Camping Ratgeber, welchen es auch auf Amazon zu kaufen gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.