Mini SUV: VW T-Cross vs. T-Roc: Unterschiede, Vergleich und Qualität im Test

Polo SUV gegen Golf SUV!

Neben der SUV (T-Cross)- bzw. Coupéform (T-Roc) unterscheiden sich die beiden deutlich.

Vergleich: Mini SUV VW t-cross und VW t-roc

Beide Fahrzeuge sind wie oben schon geschrieben auf VW Basis, in enger Anlehnung an den VW Golf und Polo. Mit diesen Fahrzeugen, versucht man ebenfalls wieder etwas jüngere Kundschaft, an Land zu ziehen.

Insgesamt kann man vorab schon sagen, dass der t-cross das etwas komfortablere Fahrwerk hat. Heißt, hier sitzt man etwas bequemer und auch die Ausstattung ist etwas hochwertiger als im t-roc. Im VW t-cross ist im Fahrerbereich die Sitzposition etwas höher als in t-roc. In letzterem muss man auch feststellen, dass es hinten auf den Rücksitzen etwas enger ist. Man hat also weniger Platz zur Verfügung und auch die separate Lüftung hinten fehlt.

Mini SUV: VW T-Cross vs. T-Roc: Unterschiede, Vergleich und Qualität im Test
Mini SUV: VW T-Cross vs. T-Roc: Unterschiede, Vergleich und Qualität im Test

Kofferräume in beiden Fahrzeugen

Die Kofferräume in beiden Fahrzeugen sind ähnlich groß beispielsweise bei Modell t-cross liegt das Grundvolumen des Kofferraums bei 358 l bei umgeklappter Rücksitzbank plus 455 l. Das ist schon ganz beachtlich. Hier gibt es zwischen beiden Fahrzeugen im übrigen relativ wenige Unterschiede.
Der t-roc ist in der Motorisierung etwas stärker ausgestattet, man kann ihn bis 150 PS erwerben. Jedoch die gesamten technischen Daten unterscheiden sich kaum. Im Leergewicht sind es gerade einmal 20 kg, worin sich beide Fahrzeuge unterscheiden.
Beide SUV haben angenehm geringe Fahrgeräusche. Auch der Kraftstoffverbrauch liegt in etwa gleich, bei den vorgestellten Fahrzeugen, vergleichbar mit VW Golf und Polo.

Das Fazit der VW t-roc ist etwas stylischer und etwas stärker in der Motorisierung. Jedoch auch der t cross hat einen guten Style, bietet etwas mehr Komfort, aber dafür die geringere Motorisierung.
Den VW t-roc gibt es ab ca 18000 € und den VW t-cross ab 20300 €
Somit wird vermutlich auch der Preis entscheidend dafür sein, dass der t-roc eher eine jüngere Zielgruppe anspricht.

Carsten Sommerfeld

Autor Carsten Sommerfeld - Outdoor und Camping sind seine Passion. Seit dem er Besitzer eines Wohnwagen ist, hat er praktisch jedes Problem beim Caravan-Camping auf seinen Reisen durch Europa kennlernen dürfen. Viele Lösungen, Tricks und Kniffe beim Umgang mit einen Wohnwagen verrät er auf dieser Webseite.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"