Unfassbare Sensation: Mercedes Wohnmobil für nur 16.000 €

Sensation: UNGLAUBLICHES 16.000 € MERCEDES WOHNMOBIL von Ing. Ralph Eble | 48V Lithium | Festtank | HUBBETT

In einer beeindruckenden Demonstration von Ingenieurskunst und handwerklichem Geschick hat Ingenieur Ralph Eble ein ehemaliges Paketfahrzeug in ein voll funktionsfähiges Wohnmobil verwandelt. Für nur 16.000 Euro hat Ralph Eble einen Mercedes-Sprinter umgebaut, der jetzt mit moderner Technik wie 48V Lithium-Batterien, einem Festtank und einem Hubbett ausgestattet ist. Der Umbau begann im September 2023 und wurde im Januar 2024 abgeschlossen. Nun ist das Fahrzeug bereit für den Sommer und die anstehenden Festivals. Ebles Wohnmobil bietet nicht nur Unabhängigkeit durch autarke Strom- und Wasserversorgung, sondern auch Komfort und praktische Lösungen für den Alltag unterwegs. Dieser Artikel beleuchtet die einzelnen Aspekte dieses einzigartigen Projekts und zeigt, wie Ralph Eble es geschafft hat, seine Vision eines kostengünstigen und funktionalen Wohnmobils zu realisieren.

Der Umbau eines Paketfahrzeugs

Ralph Eble begann sein Projekt im September 2023 mit dem Kauf eines ehemaligen Paketfahrzeugs. Der Mercedes-Sprinter war früher gelb und wurde von Eble in Eigenarbeit weiß lackiert, um ihm ein neues Erscheinungsbild zu geben. Der Kaufpreis für das Fahrzeug betrug 16.000 Euro, was für ein Euro5-Fahrzeug mit nur 100.000 Kilometern auf dem Tacho ein Schnäppchen war. Die Transformation in ein Wohnmobil war eine umfassende Aufgabe. Die alten Regale und die schwere Rücktür mussten entfernt werden, eine mühsame Arbeit, die allein 16 Stunden in Anspruch nahm. Eble ersetzte die Rücktür durch eine leichtere Platte und verbaute zahlreiche neue Komponenten. Die Elektrik des Fahrzeugs wurde komplett überarbeitet und modernisiert, was den Kern des Umbaus darstellte.

Autarke Stromversorgung

Ein besonderes Highlight des Wohnmobils ist die autarke Stromversorgung. Ralph Eble installierte 48V Lithium-Batterien mit einer Gesamtkapazität von 7 Kilowattstunden sowie einen Wechselrichter mit 5 kW. Dies ermöglicht den Betrieb sämtlicher elektrischer Geräte an Bord, einschließlich eines Kaffeevollautomaten, einer Klimaanlage und eines Warmwasserboilers. Ein weiteres innovatives Feature ist der Ladeadapter für Typ-2-Ladesäulen, den Eble selbst entwickelte. Dieser Adapter erlaubt es, das Fahrzeug an jeder Typ-2-Ladesäule in nur eineinhalb Stunden vollständig aufzuladen. Ergänzt wird das System durch eine Solaranlage mit einer Leistung von 1 Kilowatt, die aus vier Haushalts-Solarmodulen besteht und ebenfalls TÜV-zertifiziert ist.

Praktische Lösungen und Komfort

Ralph Eble hat bei seinem Umbau nicht nur Wert auf Funktionalität, sondern auch auf Komfort gelegt. Das Wohnmobil verfügt über eine konventionelle Klimaanlage, die in Schaumstoff verpackte Kupferleitungen nutzt, um Vibrationen zu vermeiden. Zudem gibt es eine Dieselstandheizung für den Wintereinsatz. Ein weiteres praktisches Detail ist die komplett elektrische Küche mit Ceranfeld, Backofen und Mikrowelle. Die Schränke und Stauraumlösungen sind so gestaltet, dass sie auch bei unruhigen Fahrbedingungen sicher geschlossen bleiben. Besonders beeindruckend ist das Hubbett, das mit einem einfachen Rollladenmotor betrieben wird und so Platz für Sitzgelegenheiten darunter lässt. Diese Lösung kostete lediglich 70 Euro und zeigt, wie pragmatisch und kosteneffizient Eble gearbeitet hat.

Sanitäranlagen und Wasserwirtschaft

Ein wichtiger Aspekt für die Nutzung des Wohnmobils auf Festivals und Reisen ist die integrierte Sanitäranlage. Ralph Eble hat eine Bootstoilette installiert, die ohne Chemikalien auskommt und mit einem 80-Liter-Fäkalientank verbunden ist. Der Frischwassertank fasst 200 bis 250 Liter, während der Abwassertank ebenfalls großzügig dimensioniert ist. Die Entleerung erfolgt bequem über eine externe Pumpe. Das Fahrzeug ist so konzipiert, dass es bis zu sieben Tage autark betrieben werden kann, was es ideal für längere Aufenthalte an abgelegenen Orten macht. Die Isolation des Fahrzeugs, die mit 24 mm Styropor und zusätzlichen Holzlatten realisiert wurde, sorgt dafür, dass das Wohnmobil auch bei kühleren Temperaturen komfortabel bleibt.

Blogpost-Titel

Unfassbar: Mercedes Wohnmobil für nur 16.000 €

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"