LADA Wohnmobil kaufen: Granta & Bronto schon ab 29.990 Euro

Herzlich willkommen zu unserem tiefgreifenden Einblick in die beeindruckende Welt der LADA Wohnmobile – den Modellen Granta und Lada Bronto Wohnmobil. Vielleicht sind diese Namen neu für Sie, aber nachdem Sie diesen Artikel gelesen haben, könnten diese russischen Wunderwerke Ihre erste Wahl sein, wenn Sie auf der Suche nach komfortablen, sparsamen und funktionalen Wohnmobilen sind. Vielleicht werden Sie sich dann ein Lada Wohnmobil kaufen? Wir decken alle Facetten dieser Modelle ab – von der Kraftstoffeffizienz über die kompakten Abmessungen bis hin zur detailreichen Innenausstattung. Wir präsentieren Ihnen auch die Vor- und Nachteile dieser Modelle, um Ihnen bei Ihrer Kaufentscheidung zu helfen. Also lassen Sie uns in diese faszinierende Entdeckungsreise einsteigen und sehen, warum die LADA Wohnmobile eine Überlegung wert sind.

1. LADA Wohnmobil Granta und Bronto: Technische Spezifikationen

LADA Granta und Bronto sind zwei begehrte Wohnmobilmodelle aus Russland, die sich durch ihre Funktionalität und Sparsamkeit auszeichnen. LADA ist in Russland eine weit verbreitete und geschätzte Marke. Die Abwesenheit überflüssiger technischer Details verringert die Anfälligkeit für Softwarefehler, während der 1,6-Liter-Benzinmotor mit seinen 87 PS für robuste Leistung sorgt. Die Fahrzeuge sind eher schlicht ausgestattet, doch sie verfügen über wichtige Merkmale wie ein Antiblockiersystem und eine Servolenkung.

2. Wohnkabinen: Komfort und Funktion

Die Wohnkabinen dieser Modelle sind mit großer Sorgfalt entworfen worden. Sie beinhalten eine Gaskartusche, die sowohl den Kühlschrank als auch die Kochplatte mit Energie versorgt, und eine Belüftungsanlage für den Kühlschrank sowie einen Wasseranschluss. Die Möglichkeit, einen Fahrradträger zu montieren, bietet zusätzlichen Stauraum und Flexibilität auf Reisen. Der Verbrauch ist ein weiteres hervorstechendes Merkmal, der je nach Fahrweise zwischen acht und zehn Litern liegt.

3. Stauraum und Beleuchtung: Raum effizient nutzen

Auch bei der Gestaltung von Stauraum und Beleuchtung wurde eine effiziente Raumausnutzung berücksichtigt. Das Fahrzeug bietet ausreichend Stauraum in Form von Regalen und Fächern, einschließlich Platz für einen Kleiderschrank. LED-Leuchten sorgen für ausreichende Helligkeit, während fünf Fenster zur Belüftung beitragen.

4. Schlafmöglichkeiten und Wohnkomfort

Der Komfort in der Wohnkabine lässt kaum Wünsche offen. Mit einer Gesamtlänge von 2,85 Metern bietet die Kabine genug Platz für ein bequemes Bett mit 2 Metern Länge und 1,60 Metern Breite. Die Ausstattung mit einer Kochplatte, einem Waschbecken und einem Kühlschrank mit Gefrierfach trägt zum Wohnkomfort bei.

5. Fahrerlebnis: Wie fühlt es sich an, einen LADA zu fahren?

Das Fahrgefühl eines LADA-Wohnmobils ist etwas Besonderes. Trotz des zusätzlichen Gewichts durch den Wohnmobilaufbau fährt sich das Fahrzeug größtenteils wie ein normaler PKW. Bei scharfen Kurven und beim Bergauffahren spürt man allerdings das zusätzliche Gewicht. Doch auch beim Parken ist das Fahrzeug überraschend handlich.

6. Was kostet das Wohnmobil auf Lada Granta Basis?

Der Preis ist ein echter Knüller, das Wohnmobil ist schon ab 29.990 Euro zu haben. Viel Spaß beim Schauen des Videos, vielleicht sehen wir bald mehr Wohnmobile auf Basis des Lada Granta auf unseren Straßen.

7. Fazit: Lada Wohnmobil kaufen?

LADA-Wohnmobile bieten eine Reihe von Vorteilen für Reiselustige. Ihre Robustheit, Sparsamkeit und der durchdachte Komfort machen sie zur idealen Wahl für Ihr nächstes Abenteuer. Mit den hier bereitgestellten Informationen sind Sie nun gut gerüstet, um eine fundierte Entscheidung zu treffen.

Carsten Sommerfeld

Erste Erfahrungen in Sachen Camping sammelte ich als Kind in den 1970er Jahren mit meinen Eltern an der Ostsee, in der damaligen Tschechoslowakei und am Balaton in Ungarn. Zunächst waren… More »

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"