Champagne Rundreise – Die schönsten Ziele und Routen

Nordöstlich von Paris liegt Champagne. Wie der Name schon erahnen lässt, ist es der köstliche Champagner, der diese Region Frankreichs weltbekannt gemacht hat. Wer eine Champagne Rundreise plant, wird allerdings schnell feststellen, dass es hier noch weitaus mehr zu sehen gibt, als nur weite Weinlandschaften, edle Rebensäfte und idyllische Gärten. Wobei viele Urlauber natürlich wegen der Champagner-Güter hierherkommen. Die insgesamt sieben Champagnererzeugungsregionen lassen sich in dieser Region am besten auf der 600 Kilometer langen Strecke Touristique du Champagne entdecken.

Gleich fünf verschiedene Routen stehen Camper hier zur Auswahl. Alle führen an kleineren, wie größeren Kellereien vorbei. Wobei die Champagne aber nicht nur ein Gaumenschmaus darstellt, denn hier gibt es auch Einiges zu sehen. Aufwendige Blumendekors gehören hier zur Lebensweise der Einheimischen. Gärten, Abteien, Parks sowie ganze Dörfer sind stets bunt geschmückt und beeindrucken mit duft-betörenden Blumenarrangements.

Video Champagne Rundreise Erfahrungen

Blumendörfer sowie Blumenstädte in der Champagne entdecken

Über 400 Dörfer sowie Städte dürfen sich in der Champagne ganz offiziell als Blumendörfer und Blumenstädte bezeichnen lassen. Nicht umsonst spricht man hier stets von der bedeutendsten Blumenregion Frankreichs. Oger sowie Baconnes, zwei Ortschaften, wurde sogar die Goldmedaille verliehen. In zahlreichen Städten in dieser Region werden daher auch sogenannte „Blumen Bummel“ in den Parks sowie Abteien angeboten und es gibt sogar Führungen durch besonders schöne Privatgärten.

Weit im Osten der Champagne finden Camper zudem den größten Stausee des Landes. Der Lac du Der lohnt sich auf jeden Fall während einer Wohnmobil Rundreise in diese, Teil Frankreichs. Vor allem Wassersportler, aber auch Wanderliebhaber sowie Naturfreunde kommen hier voll auf ihre Kosten. Alles was schwimmen kann, tummelt sich gerne auf diesem See. Hinzu kommt, dass zahlreiche Zugvögel sich hier besonders wohl zu fühlen scheinen. Rund 270 verschiedene Vogelarten kann hier beobachtet werden. Wer im Herbst seine Wohnmobil Rundreise durch die Chamgagne startet, kann hier auch gleich ein ganz besonderes Naturschauspiel beobachten, denn zu dieser Zeit erheben sich hier riesige Kranichschwärme um in den Süden zu fliegen.

Weiter geht die Champagne Rundreise zu den Festungen der Ardennen

Eindrucksvoll sowie mächtig sind auch heute noch die Festungen der Ardennen. Die Burgen von Sedan und Rocroi muss man einfach gesehen haben. So liegen die Festungsanlagen von Rocroi rund 380 Meter über dem Meer und weisen eine konzentrische, sternförmige Struktur auf. 23 Kilometer von Charleville-Mézieres hingegen liegt die Stadt Sedan, deren Burganlage zu der größten Europas gehört. Hier können Besucher einen lebendigen Eindruck vom damaligen Leben erhalten. Szenen aus dem Leben der früheren Hofdiener, Prinzen sowie Soldaten werden hier gerne lebendig nachgestellt.

Das Museum der Krönungskirche ist ebenfalls einen Besuch wert

Im sogenannten Palais du Tau, welches sich gleich neben der Kathedrale befindet, können Camper das Museum der Krönungskirche für sich entdecken. Genau hier, wird der Kirchenschatz ausgestellt. Überaus wertvolle Reliquien Krönungszeremonien sowie Wandteppiche, Gobelins und Skulpturen können hier bestaunt werden. Außerdem erhalten Besucher in diesem Museum viele Informationen rund um die Geschichte.

Die Champagne in Frankreich ist immer eine Wohnmobil Rundreise wert

Wer ohnehin ein Faible für Frankreich hat, wird die Champagne lieben. Eine Wohnmobil Rundreise lohnt sich hier nicht nur wegen der vielen edlen Tropfen und der wunderschönen Weinlandschaften. Hier gibt es tolle Städte und wunderschöne idyllische Dörfer zu entdecken. Auch die vielen Festungen sind außerdem stets eine Entdeckungstour wert, so dass sich ein Roadtrip mit dem Wohnmobil durch die Champagne als überaus abwechslungsreich gestalten lässt.

Wer gerne in der Natur unterwegs ist, aber dennoch Land und Leute dieser Region etwas näher kennenlernen will, ist hier goldrichtig. Viele wissen gar nicht, dass die Champagne noch so viel mehr zu bieten als leckeren Champagner. Ein Urlaub in diese französische Region lohnt sich demnach immer und wird bestimmt zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Lesen Sie auch unsere Tipps für Wohnmobil Rundreisen:

Mehr zeigen
⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"