Beheizbare Teppiche für den Wohnwagen

Verlängern sie die Camping-Saison doch einfach mit einer Fußbodenheizung für Wohnwagen. Die tollste Zeit zum Camping ist in Mitteleuropa leider doch eher beschränkt. Lediglich in den absoluten Sommermonaten Juli bis August kann mit angenehmen Temperaturen gerechneten werden. Wer schon zu Ostern oder auch im Spätsommer und Herbst seinem Hobby frönen möchte muss auf kältere oder gar kalte Tage vorbereitet sein.

Moderne Wohnwagen und Wohnmobile verfügen alle über eine Heizung, mit Gas betrieben oder auch elektrischer Energie. Dies verschafft eine angenehme Wärme im Innenraum. Warme Luft hat jedoch die physikalische Eigenschaft nach oben zu steigen. Auch wenn der Innenraum behaglich ist, so kann der Boden vergleichsweise kalt sein. Auch da haben der Fachhandel aber auch Online-Anbieter die passende Lösung anzubieten.

Beheizbare Teppiche für Wohnwagen und Wohnmobile sind ein bezahlbarer Luxus für Camper die auch ausserhalb der klassischen Campingzeiten unterwegs sein wollen. Der Markt bietet auch hier unterschiedliche System an. Als Energiequelle kann zwischen 12 und 230 Volt gewählt werden. Bei einigen Produkten lässt sich die gewünschte Temperatur einstellen, bei andern nicht. Es gibt natürlich auch unterschiedliche Grössen, so kann punktuell, beispielsweise vor der Dusche, oder auch grossflächiger beheizt werden.

Heizmatten und Heizfolien bei Camping Berger

Camping Berger führt beispielsweise eine „Fussbodenheizung“ im Angebot die lediglich 1mm dick ist. Sie lässt sich schnell auf etwa 30 Grad erwärmen, aber leider nicht regeln. Die integrierte elektrische Zuleitung beträgt 1.50 Meter. Diese Heizmatte gibt es in zwei Varianten. Jeweils mit 320Volt oder mit 12 Volt.

Mit den Massen 100x50cm entspricht dies einer beheizbaren Fläche von einem halben Quadratmeter. Mit mehreren solchen Heizelementen kann natürlich bei Bedarf der ganze Innenraum eines Wohnwagens ausgelegt werden. Durch die sehr geringe Dicke macht es Sinn diese Elemente unter den eigentlichen Teppich zu legen. Das können auch Laien bewerkstelligen, dass aufsuchen einer Werkstatt erübrigt sich.

Diese Heizmatten bestehen aus Glasseide bei der Carbonfäden eingewebt wurden. Über dreifach isolierte und versilberte Kupferfäden wird der Strom zugeführt. Solche Heizmatten können natürlich auch in den heimischen vier Wänden verwendet werden.

Es gibt auch Firmen die Heizteppiche direkt auf Mass fertigen, beispielsweise Paroli Heizfilme. Hie können wahlweise Heizmatten erworben werden die unter den eigentlichen Teppich gelegt werden oder Teppiche in denen die Heizung bereits eingebaut ist.

Beide Möglichkeiten haben ihre Vor-und-Nachteile.

Wird auf einem Heizteppich etwa Rotwein verschüttet muss gegebenenfalls der Teppich entsorgt werden falls er sich nicht mehr reinigen lässt. Damit geht auch die Heizung in den Sondermüll. Bei untergelegten Heizmatten ist im schlimmsten Fall der abdeckende Teppich hinüber. Für Familien mit Kindern und/oder Haustieren dürfte die untergelegte Heizmatte wohl die vernünftigere Wahl sein.

In Wohnwagen und Wohnmobilen besteht nicht zuletzt durch die beengten Verhältnisse ebenfalls immer ein gewisses Restrisiko dass doch mal etwas auf den Boden fällt.

Wintercamping wird immer beliebter. Die besten Campingfahrzeuge sind von den Herstellern nur unzureichend gegen Kälte vom Boden isoliert worden. Das Nachrüsten mit Heizgeweben ist preislich erschwinglich und kann in Eigenregie gemacht werden. Der Stromverbrauch kann als moderat bezeichnet werden.

Ein Vorteil liegt auch darin, dass solche Heizgewebe je nach Bedarf mit wenigen Handgriffen um-verlegt werden können. Zum Beispiel wenn man an einem schönen Abend  mit Freunden im Vorzelt noch einen Umtrunk nehmen möchte.

Heizteppich von AEG

Auch AEG, eher bekannt als Hersteller hochwertiger Küchengeräte hat diesen Markt für sich entdeckt und mischt erfolgreich mit. Mit dem Typ TBF konnte sich AEG erfolgreich etablieren wie die vielen Kundenbewertungen eindrücklich aufzeigen.

Mit einer Dicke von 6mm ist dieses Produkt leicht dicker ausgefallen wie die Produkte von Mitbewerbern. Die Grösse der einzelnen Elemente liegt bei lediglich 50x80cm. Dieses Produkt ist allerdings ein Heizteppich. Mit weit über 70 Euros ist dieser Heizteppich nicht unbedingt bei den preisgünstigen Angeboten zu finden.

Der Verkaufserfolg dürfte doch eher auf den guten Ruf von AEG zurückzuführen sein. Andere Anbieter sind bei vergleichbaren Produkten günstiger. Bei den Rezessionen wird gelegentlich angeführt die Leistung wäre etwas schwach. Insgesamt dürfte dieser Heizteppich als befriedigend zu bezeichnet werden. Um in einem tollen Preis-Leistungsverhältnis zu operieren ist sicherlich der Heizteppich Heatmaster in die engere Wahl zu ziehen.

Mit lediglich rund 55 Euros bleibt der Anschaffungspreis realistisch. Mit einer Bewertungsrate von viereinhalb von möglichen fünf Sternen bei den Online-Portalen kann dieser Heizteppich als Top angesehen werden. Technische Raffinessen wie ein Temperaturwächter und Überhitzungsschutz wurden sehr viele Anwender zum Kauf überzeugt.

Die angegebenen 75 Watt reichen aus diesen Teppich mit den Massen 60x40cm schnell auf Temperatur zu bringen. Das nächst grössere Modell ist in den Massen 90x60cm verfügbar, benötigt aber doppelt so viel Strom, also 150 Watt. Knapp 70 Euro müssen für dieses Modell aufgebracht werden.

Leider sind diese Teppiche lediglich in wenigen Farben zu bekommen. Hier wäre sicherlich noch etwas Verbesserungspotential. Die Bewertungen sprechen jedoch eine eindeutige Sprache. Farbe hin oder her, der Heizteppich erfüllt die Erwartungen. Bei der Wahl eines Heizteppichs oder einer Heizfolie sollte die Sicherheit immer im Vordergrund stehen damit auch wirklich nichts passieren kann.

Eine regulierbare Heizleistung mit Temperaturüberwachung sollte die Vorgabe beim Kauf sein.

Beheizbare Teppiche für den Wohnwagen
4.5 (90%) 2 votes

Lesen Sie auch:

Stauklappe – Stauraumklappe nachrüsten – Lohnt sich das?

Wohnwagen mit Stauklappe nachrüsten Den richtigen Campingplatz zu finden ist in der Regel kein Problem. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.