Messeneuheit: Monocoque-Wohnmobil 600FB von AIESISTEM – 6m lang und leicht zu fahren

Das ausgestellte Fahrzeug mit der Typenbezeichnung 600FB des italienischen Manufaktur-Herstellers AIESISTEM hat trotz einer Länge von 6 Metern ein Leergewicht von knapp 2,7 Tonnen sowie eine üppige maximale Zuladung von 800 Kilogramm.

Ein neues Reisemobil von der Firma AIESISTEM 600FB

Besonders leicht, mit nur 2,7t, und einer Länge von 6m, daher auch von jungen Leuten fahrbar, die in ihrem Führerschein nur bis 3.5t zu stehen haben. Somit hat man auch noch Spielraum für Zuladungen.

Zudem wurde kein Holz verarbeitet, daraus erklärt sich sicherlich auch das geringere Gewicht.
Das Besondere, das Fahrzeug ist aus einem Stück gefertigt und nicht aus vielen verschiedenen Teilen zusammengesetzt. Dadurch haben wir den Vorteil, dass es auch keine Undichtigkeiten gibt.

Im Innenraum

Toll wird hier die Möglichkeit geboten, verschiedene Polsterfarben zu wählen. Das stößt auf viel positives Feedback, weil Geschmäcker ja nun mal verschieden sind. Die Innenfarbe kann man auch gut der Außenlackierung anpassen, wenn man mag.

Im Innenraum gibt es Längsbetten, mit der Abmessung von ca 130x200cm. Auffallend, auch das kleine Bad ist zweckmäßig ausgestattet, eine Dusche ist für Personen bis zu 190 cm nutzbar. Das Bad hat sogar ein kleines Fenster, findet man nicht einmal in jeder Wohnung. Ebenso zweckmässig der kleine Küchenbereich, man ist überrascht, wie viel Stauraum es hier gibt. Der Kühlschrank lässt sich natürlich sowohl mit Strom, als auch mit Gas betreiben.

Der Wohnbereich

Viele Fahrzeuge dieser Größe haben ein Hubbett, jedoch kann man hier wählen, möchte ich ein Hubbett oder einen besseren Komfort im Kopfraum, bzw eine bessere Stehhöhe. In dem Fall hat man auch noch Stauraum geschaffen, in Form von Oberschränken und zusätzlich eine Dachluke. Man kann sagen, dass das eine besonders komfortable Möglichkeit ist seine Wünsche umzusetzen.

Von außen zugänglich

Tolle Sache, von außen zugänglich ist der Stauraum unter dem Bett, übrigens absolut wasserdicht. So muss man sich keine Sorgen machen um sein Gepäck, alles gut und trocken verstaut.
Ein besonderes Highlight, da staunt man, weil man es nicht vermutet, ein ausziehbarer Fahrrad/ Rollerträger, mit Auffahrrampe, eine super Idee.

Was kostet dieses tolle Gefährt denn?

Je nachdem welches Modell man wählt, liegt man zw. 70 und 80.000€.
Die Wartezeit beträgt ca 3 Monate, also durchaus akzeptabel. Und eine gute Alternative zu anderen kleinen Kastenwagen, namhafter Hersteller.

Carsten Sommerfeld

Autor Carsten Sommerfeld - Outdoor und Camping sind seine Passion. Seit dem er Besitzer eines Wohnwagen ist, hat er praktisch jedes Problem beim Caravan-Camping auf seinen Reisen durch Europa kennlernen dürfen. Viele Lösungen, Tricks und Kniffe beim Umgang mit einen Wohnwagen verrät er auf dieser Webseite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"