Kastenwagen Raumwunder: Pössl Summit 540 – Schwenkbad, Heckbett und 4er Sitzgruppe


Auf seinen 5,40 m bringt er nahezu alles unter, was das Herz begehrt: Schwenkbad, ein großes Heckbett und eine tolle Sitzgruppe für 4 Personen. Wenn Du etwas mehr Platz benötigst, kannst Du den Summit 540 auch mit Aufstelldach bestellen.

Kastenwagen Raumwunder: Pössl Summit 540 – Schwenkbad, Heckbett und 4er Sitzgruppe

Der Pössl Summit 540 mit einer Breite von 2,05 m und einer Länge von 5,40 m ist trotz seiner Kompaktheit sehr großzügig ausgestattet und zeigt sich sehr wendig. Durch seinen serienmäßigen Skyroof bringt dieser Camper ein tolles Raumgefühl mit. Das Ganze wird außerdem durch eine eigene angepasste Möbelklappe und dem äußerst praktischen Easy Move Tisch mit Travelfunktion unterstützt.

Serienausstattung des Raumwunders von Pössl

In diesem Raumwunder findet sich neben einer Truma Combi 4 Heizung, ein 10 Liter Boiler, ein 85 Liter Frischwassertank, sowie ein 100 Liter Abwassertank. Auch Platz für eine 11 Liter Gasflasche ist vorhanden. Zudem gibt es hier noch zwei Midiheki mit Moskitonetz und Verdunklung, sowie eine sehr geräumige Sitzgruppe für insgesamt vier Personen. Genauso viele Dreipunktgurte sind im Übrigen vorhanden.

Alle Wohnraummöbel bestehen außerdem aus hochwertigen Rosenholz. Die Fahrerhaussitze lassen sich ebenfalls komplett in die Wohnsitzgruppe integrieren, während die geräumigen Dachschränke nicht nur jede Menge Platz mitbringen, sondern auch über eine indirekte Beleuchtung verfügen.

Die verbaute Küche dagegen beinhaltet neben einem zwei Flammen-Kocher mit Piezozünder, sowie Glasabdeckung noch über eine Edelstahlspüle und über einen 70 Liter Kompressor-Kühlschrank samt 10 Liter Gefrierfach.

Voll funktionsfähiges Bad und ein großes Bett im Heck

Das integrierte Badezimmer im Pössl Summit 540 bringt eine variable Schwenkwand für eine bestmögliche Platzausnutzung mit. Somit kann man sich hier in der Nasszelle mittels Handbrause duschen. Ein Waschbecken, sowie ein eine Dometic Schwenktoilette sind ebenfalls zugegen. Gleiches gilt für ein Waschbecken mit großem Spiegel samt indirekter Beleuchtung.

Das geräumige Bett im Heck dagegen misst eine Größe von 1,96 x 1,41 m, während das Querbett an der Schiebetür eine Maße von 1,96 m x 0,50 m mitbringt.

Carsten Sommerfeld

Autor Carsten Sommerfeld - Outdoor und Camping sind seine Passion. Seit dem er Besitzer eines Wohnwagen ist, hat er praktisch jedes Problem beim Caravan-Camping auf seinen Reisen durch Europa kennlernen dürfen. Viele Lösungen, Tricks und Kniffe beim Umgang mit einen Wohnwagen verrät er auf dieser Webseite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"