VW Grand California 600 – Roomtour und Testbericht

Mit über 250km in 2 Tagen wurde das neue Reisemobil von Volkswagen auf Bergpässen, Wald- und Schotterwegen gecheckt und der Motor geprüft.

Der VW Grand California 600 verfügt über eine Breite von 2,04 m, ist 5,98 m breit und 2,97 m hoch. Zudem ist dieses Fahrzeug auf 3,5 Tonnen zugelassen und besitzt ein Leergewicht von drei Tonnen. Demnach ist eine Nutzlast von 500 kg erlaubt. Die Anhängerlast hingegen beträgt glatte zwei Tonnen. Beim Motor handelt es sich um einen zwei Liter TDI, welcher 177 PS mitbringt. Das Ganze kommt außerdem mit einer 8-Gang-Wandel-Automatik daher.

Äußere Details zu diesem Kastenwagen

Anders, als andere Kastenwagen bringt dieses Fahrzeug LED-Lichte mit und rund um das Fahrzeug sind Sensoren zu finden, so dass es fast schon unmöglich ist irgendwo anzuecken. Über der Eingangstür ist eine LED-Leiste angebracht, die sich im Übrigen überall im Fahrzeug finden. Außen an der Seite gibt es dann noch den Wassertankanschluss undeine integrierte Markise, welche 2,50 x 3,00 m misst.

Hinten an der Hecktür wurde zudem auch die Rückfahrkamera nicht vergessen. Wer hingegen den Zugriff auf die Toilette sucht, findet diesen ebenfalls hinten, allerdings auf der Fahrerseite. Hier ist auch der Stromanschluss. Auf dem Dach dagegen gibt es noch eine Solarzelle. Diese leistet 104 kW und kann optional erworben werden.

Der Innenraum des VW Grand California 600

Das Cockpit ist eher VW typisch. Distanzregelung, Spurhalteassistent, Fernlichtregulierung, Flankenschutz, Anhängerrangierassistent, Blind Spot Sensoren, Seitenwindassistent und vieles mehr erlauben ein sicheres, wie einfaches Fahren. So eignet sich der Kastenwagen im Grunde für Personen, vorzugsweise zwei Erwachsene und zwei Kinder, denn diese finden hier auch am Esstisch bequem Platz, sowie in den vier Betten.

Natürlich findet sich hier ebenfalls eine Küche mit einem 2-Flammen-Gasherd, einem Kühlschrank mit Gefrierfach, sowie verschiedene Schubladen und Schränke samt Spüle. Das Bad ist zwar nicht groß, aber äußerst praktikabel. Mit einer Höhe von über zwei Metern ist hier ein bequemes Duschen problemlos möglich.

Ein Hauptbett, sowie ein kleineres Bett über der Fahrerkabine sorgen unter den großen Dachfenstern für eine romantische Nachtruhe. Überall im VW Grand California 600 sind außerdem USB-Anschlüsse und anderweitige Steckdosen zu finden. Wobei der Kofferraum auch noch jede Menge Stauraum für Gepäck mitbringt. Hier finden sich auch die Wassertanks. Der Abwassertank fasst in diesem Fall 90 Liter, während der Frischwassertank 110 Liter mitbringt.

Carsten Sommerfeld

Autor Carsten Sommerfeld - Outdoor und Camping sind seine Passion. Seit dem er Besitzer eines Wohnwagen ist, hat er praktisch jedes Problem beim Caravan-Camping auf seinen Reisen durch Europa kennlernen dürfen. Viele Lösungen, Tricks und Kniffe beim Umgang mit einen Wohnwagen verrät er auf dieser Webseite und seinem Camping Ratgeber, welchen es auch auf Amazon zu kaufen gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close