PROTEC Q18 Slideout Wohnmobil: Review & Rundgang

Jeder Camper träumt von mehr Platz in seinem Wohnmobil. Doch was, wenn man den Wohnraum verdoppeln könnte, ohne das Fahrzeug selbst zu vergrößern? Die Antwort liefert das PROTEC Q18 Wohnmobil. Vorgestellt auf der CRM Expo 2009, sorgt dieses Luxusmobil für Staunen und Neugier. Es gleicht einem ganz normalen Wohnmobil, birgt aber ein Geheimnis: Slide-Outs, die den Raum fast verdoppeln. Ein Blick hinter die Kulissen dieser technischen Meisterleistung verspricht nicht nur Ingenieurskunst, sondern auch ein Heimgefühl auf Rädern.

PROTEC Q18 Slideout Wohnmobil: Review & Rundgang

1. Der Ursprung der Idee

Die CRM Expo 2009 präsentierte zahlreiche Neuheiten, aber das PROTEC Q18 stach heraus. Ein Diplom-Ingenieur aus München hatte ein Fahrzeug entworfen, das sich über seine gesamte Länge ausfährt. Dies schafft einen Raum, der an ein echtes Zuhause erinnert, jedoch in einem kompakten Wohnmobil versteckt ist.

2. Die Vision des Entwicklers

Franz, der Entwickler und CEO von PROTEC, wollte ein Fahrzeug schaffen, das auf der Straße kompakt bleibt, aber auf dem Campingplatz viel Wohnraum bietet. So entstand die Idee, ein Fahrzeug mit einer Breite von 230 cm auf der Straße und 350 cm Wohnbreite auf dem Campingplatz zu entwickeln.

3. Technische Herausforderungen

Die Idee, ein solches Raumwunder zu kreieren, stellte natürlich vor technische Herausforderungen. In Amerika gibt es bereits ähnliche Fahrzeuge, doch diese sind oft schwerer und weniger praktikabel für europäische Straßen und Führerscheinregelungen.

4. Antrieb und Technik

Das PROTEC Q18 setzt auf den Iveco als Basisfahrzeug, da es das einzige Modell in seiner Klasse ist, das bis zu 7,5 Tonnen wiegen kann. Hinzu kommt eine beeindruckende Anhängelast von drei Tonnen. Das Ausfahren des Slide-Outs ist eine technische Meisterleistung und ermöglicht den unglaublichen Platzgewinn im Inneren.

5. Der Innenraum: Ein echtes Zuhause

Obwohl das Fahrzeug im eingefahrenen Zustand kompakt bleibt, bietet es alle Annehmlichkeiten eines normalen Zuhauses. Von einer voll ausgestatteten Küche bis hin zu bequemen Betten ist alles vorhanden, und das in einer Breite von 340 cm.

6. Zusätzliche Features und Details

Das Fahrzeug ist mit zahlreichen Extras ausgestattet, von einer elektrischen Treppe bis zu einer hochwertigen Markise. Es bietet auch einen beeindruckenden Stauraum, um alle notwendigen Dinge für lange Reisen zu verstauen.

Auf der Messe Caravan Expo 2019 fand sich unter den zahlreichen Luxuswohnmobilen echte Ingenieurskunst. So wurde hier das Wohnmobil Protec Q18 vorgestellt, welches ein echtes Raumwunder darstellt. So handelt es sich hier im Grunde um ein ganz normales Wohnmobil, welches mit Hilfe von zwei Slideouts eine Außenbreite von 3,50 Meter und im Innenbereich eine Breite von 3,20 Meter erhält. Auf diese Weise entsteht ein Wohnraum von rund 18 Quadratmetern.

Dieses Wohnmobil ist ein Raumwunder

Ohne die ausgefahrenen Slideouts ist  der Protec Q18 hingegen genauso groß, wie ein jedes herkömmliches Wohnmobil. Das heißt, in diesem Fall steht den Campern dann lediglich 2,35 Meter Innenraumbreite zur Verfügung. Allerdings müssen sie auch ohne ausgefahrene Slideouts auf nichts verzichten, denn alles ist im Innenraum weiterhin nutzbar.

Würde man die Slideouts weglassen und dennoch auf einen Innenraum von 18 Quadratmetern zurückgreifen wollen, müsste das Fahrzeug hingegen eine Länge von rund zehn Metern mitbringen. Demnach ist der Entwickler dieses Wohnmobils den Wünschen der zahlreichen Camper nachkommen und hat ein normal großes Fahrzeug geschaffen, welches dennoch jede Menge Platz im Inneren bietet.

Weitere Details zum Protec Q18

Der Protec Q18 ist ein 7,5 Tonnen Raumwunder. Im Inneren wurde viel Wert auf ein hochwertiges, größeres Mobiliar gelegt. Auch die Technik ist hochqualitativ, so dass dieses Fahrzeug eine Lebensdauer zwischen 20 und 30 Jahre mitbringt, was auch dem Motor von IVECO zu verdanken ist. Der Hersteller bietet dieses Wohnmobil in zwei verschiedenen Grundrissen an. So gibt es zum einen das Fahrzeug für vier Personen und einen Grundriss, der extra für Familien entwickelt wurde. Im Letzteren finden bis zu sechs Personen bequem Platz.

Wer ein solches Raumwunder sein Eigen nennen möchte, muss allerdings bis zu zwölf Monate auf sein Raumwunder warten. Der Grundpreis liegt hier bei etwa 218.000 Euro. Wobei stets ein individueller Ausbau möglich ist. So handelt es sich bei dem Protec Q18 Slideout um echte Ingenieurskunst, welche in Deutschland erhältlich ist. Im Grunde geht hier eine 18 Quadratmeter Wohnung voll ausgestattet einfach mit auf Reisen.

7. Fazit: PROTEC Q18 Slideout Wohnmobil: Review & Rundgang

Das PROTEC Q18 Wohnmobil ist mehr als nur ein Fahrzeug. Es ist eine Vision, ein Traum für Camper, die nicht auf Komfort verzichten wollen. Mit seinem innovativen Design und seinen technischen Raffinessen setzt es neue Maßstäbe in der Welt des Campens. Es zeigt, was möglich ist, wenn Ingenieurskunst auf Leidenschaft trifft.PROTEC fertigt Ihr Reisemobil individuell nach Ihren Vorstellungen. Neben einer durchdachten und umfangreichen Basisausstattung haben Sie die Möglichkeit, sich aus der PROTEC-Sonderausstattung Ihr persönliches Traummobil zusammenzustellen.

 

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"